Datenschutzerklärung der FJORDTRA Reisebüro GmbH

Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Diesem Aspekt schenken wir bei allen unseren Aktivitäten hohe Beachtung.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Daten sind personenbezogen, wenn sie einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können. Darunter fallen Informationen wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit dies zur Erbringung der gebuchten Leistung, zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder zu dem in der Folge angegebenen Zweck erforderlich ist.

 

Buchung einer Reise und Vertragsabwicklung

Die im Rahmen Ihrer Registrierung oder Buchung angegebenen personenbezogenen Daten werden zur Reiseabwicklung, zur Inanspruchnahme eines Dienstes auf unserer Internetseite, zur Kundenbetreuung oder zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen werden hierzu in der Regel nur solche Daten erhoben, die für die Erbringung gerade des von Ihnen gewünschten Dienstes oder der Dienstleistung benötigt werden.

Diese personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Reiseabwicklung an unsere Dienstleister weitergeleitet.

Bei der Buchung einer Reise werden gegebenenfalls auch personenbezogene Daten der Mitreisenden erhoben. Wir möchten Sie daher bitten, sicherzustellen, dass diese Daten mit dem Einverständnis der Mitreisenden bereitgestellt werden. Personenbezogene Daten von Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren) werden nur zur Reiseabwicklung erhoben, gespeichert und genutzt.

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Zur Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. Buchung von Reiseleistungen

erfolgt die Weitergabe Ihrer Daten insbesondere an Fluggesellschaften, Reedereien, ggf. weitere Reiseveranstalter, Hotels, Zielgebietsagenturen, Behörden usw. Wir geben nur die Daten an Dritte weiter, die zur Erbringung der Reiseleistung und deren Abrechnung notwendig sind.

Übermittlung von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

 

Datenübermittlung in Staaten außerhalb der EU

Soweit es für den Zweck der Reiseabwicklung erforderlich ist, übermitteln wir Ihre Daten auch an Empfänger außerhalb der EU, insbesondere Norwegen, wenn dabei sichergestellt ist, dass der Empfänger der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet und keine anderen schutzwürdigen Interessen gegen die Datenübermittlung sprechen. Norwegen bietet ein angemessenes Schutzniveau und es bedarf dabei keiner besonderen Genehmigung zur Datenübermittlung.

 

Regelfristen für die Löschung der Daten

Ein Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Die handelsrechtlichen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres werden dem Steuerrecht entsprechend nach max. 10 Jahren gelöscht.

Darüber hinaus löschen wir personenbezogene Daten, die wir von Ihnen im Zusammenhang mit einer Anfrage oder Reisebuchung erhalten haben nach max. 6 Jahren.

 

Datensicherheit

Wir haben die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Manipulationen, Verlust oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

Newsletter und Post-Werbung

Sofern Sie unseren Newsletter empfangen möchten und sich dafür registrieren,

benötigen wir eine funktionierende und Ihnen zugeordnete E-Mail-Adresse. Zusätzlich zur E-Mail-Adresse erheben wir Anrede, Vorname, Nachname. Diese Angaben werden für eine personalisierte Anrede des Empfängers genutzt. Die Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse und der weiteren von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname) sowie zu deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Soweit Sie eine Reise bei uns gebucht haben oder interessiert sind eine Reise zu buchen, verwenden wir Ihre Postanschrift, um Ihnen Produktinformationen und individuell optimierte Reiseangebote zu senden. Sie können dieser Nutzung Ihrer Postanschrift für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen.

 

FJORDTRA Homepage

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit sich über unsere Angebote zu informieren. Eine direkte Buchungsmöglichkeit besteht derzeit nicht. Die Informationen werden für jedermann ohne Dateneingabe als Text, Bild, Video und Download zur Verfügung gestellt.

 

Datenerhebung durch Drittanbieter / soziale Netzwerke

Unsere Website enthält Links zu sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) und Video Plugins (z.B. Vimeo, YouTube), die ausschließlich von Dritten betrieben werden. Wenn Sie den Links folgen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Zweck und Umfang derDatenerhebung sowie Ihre diesbezüglichen Rechte undEinstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber.

https://www.facebook.com/about/privacy

https://vimeo.com/privacy

YouTube wird betrieben von Google Inc.: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Cookies

Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dies ermöglicht es, Sie beim wiederholten Besuch der jeweiligen Website wiederzuerkennen. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren und haben jederzeit die Möglichkeit, diese von Ihrer Festplatte zu löschen.

 

Betroffenenrechte

Sie können bei uns jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – deren Berichtigung, Sperrung und Löschung.

Soweit Sie uns eine datenschutzrechtliche Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an die:

 

FJORDTRA Reisebüro GmbH,

Volgersweg 5,

30175 Hannover,

Telefon 0511-388 34 34,

E-Mail: info@fjordtra.de,

Geschäftsführer: Ulrich Slotta

 

Beschwerderechte

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen,

Prinzenstr. 5, 30159 Hannover

Telefon:0511-120 4500,

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

Stand: 01.06.2018

 

Datenschutzerklärung | © 2012 Fjordtra | Login | Webdesign Hamburg