ReiseschutzERGO Versicherung

Wer hilft, wenn es unterwegs mal nicht nach Plan läuft? Wer weiß, wie viel Schutz auf Reisen wirklich nötig ist? Wer sorgt dafür, dass Krankheit nicht den Urlaub vermiest? Wie viel Versicherung braucht man für einen Kurztrip? Wie kommt man nach Hause, wenn der Zubringerflug Verspätung hat und Sie Ihren Anschlussflug verpassen?
Wir empfehlen Ihnen den Spezialisten zum Thema Reiseversicherungen, der auf diese Fragen eine passende Antwort parat hat. Egal, ob Sie privat oder geschäftlich verreisen, die ERGO Reiseversicherung sorgt dafür, dass Sie mit einem sicheren Gefühl unterwegs sind.
Hier erfahren Sie mehr zu den Reiseschutz-Produkten der ERGO Reiseversicherung.


Reiserücktritts- / Reiseabbruch-Versicherung

Krankheit ist der häufigste Grund für die Stornierung einer Reise. Gegen dieses und andere Risiken sollten Sie sich in jedem Fall absichern, um keine teuren Stornokosten bezahlen zu müssen. Wir empfehlen Ihnen beim Thema „Reiseschutz“ den Spezialisten ERGO Reiseversicherung (ERV), der Ihnen maßgeschneiderte Produkte zur Absicherung Ihrer Reise bietet.
Ihr besonderer Service in der Reiserücktritts-Versicherung der ERV: Sind Sie unsicher, ob Sie z.B. bei Krankheit Ihre Reise antreten können, hilft die Telefonische Stornoberatung.

Rundum-Sorglos-Schutz

Sie wollen maximale Sicherheit für den optimalen Urlaub und das zum minimalen Preis? Dann sind die Reiseversicherungs-Pakete unseres Partners ERGO Reiseversicherung die ideale Lösung.
Der RundumSorglos-Schutz beinhaltet:

  • Reiserücktritts-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung
  • Reisekranken-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung

Damit können Sie sich wirklich entspannt zurücklehnen: vor, während und nach der Reise

Mehr Infos zum RundumSorglos-Schutz der ERGO-Reiseversicherung finden Sie hier.

gut zu wissen: welche Ereignisse sind versichert?

 

Buchen Sie hier jetzt online Ihren ganz persönlichen Reiseschutz

oder schicken Sie uns eine Email

 

Mussten Sie stornieren? Dann können Sie hier Ihre Kosten bei der ERV einreichen: Online Schadensmeldung


Verreisen Sie mehrmals im Jahr?

Dann empfehlen wir den Abschluss einer Jahresversicherung!


Reiserücktritts-/-abbruchversicherung: gut zu wissen: welche Ereignisse sind versichert?

Oft stellen unsere Kunden die natürliche Frage danach, welches Fälle eigentlich versichert seien.

Hier der aktuelle Überblick (Stand: 17.05.18) aus den Versicherungsbedingungen der ERV:

 

Neben Ihrer Person gibt es sog Risikopersonen:


  • Ihre Angehörigen und die Angehörigen Ihres  Lebensgefährten.
  • Betreuungspersonen
  • Sie haben Ihre Reise für maximal vier Personen und bis zu zwei weitere mitreisende minderjährige Kinder oder als  Familie gebucht? Dann sind Ihre Mitreisenden und deren Angehörige und Betreuungspersonen Risikopersonen. In allen anderen Fällen gelten nur Ihre Angehörigen, die Angehörigen Ihres Lebensgefährten und  Betreuungspersonen als Ihre Risikopersonen

 

Welche Ereignisse sind versichert?

 

  • Versichert ist die unerwartete schwere Erkrankung. Unerwartet ist die Erkrankung dann, wenn sie erstmals auftritt, nachdem die Versicherung abgeschlossen wurde.
  • Versichert ist die unerwartete Verschlechterung einer Erkrankung, die bei Abschluss der Versicherung bereits bestand. Voraussetzung ist: In den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss erfolgte keine Behandlung. Nicht als Behandlung zählen Kontrolluntersuchungen, regelmäßige Medikamenteneinnahme in eingestellter Dosierung sowie Dialysen.
  • Erkrankungen können auch psychische Erkrankungen sein. Eine psychische Erkrankung gilt als schwer, wenn einer der folgenden Fälle vorliegt: Der gesetzliche oder private Krankenversicherungsträger hat eine ambulante Psychotherapie genehmigt. Sie ist durch Attest eines Facharztes für Psychiatrie nachgewiesen. Es erfolgt eine stationäre Behandlung.
  • Tod
  • Eine schwere Unfallverletzung.
  • Ein Termin zur Spende oder zum Empfang von Organen und Geweben im Rahmen des Transplantationsgesetzes.
  • Schwangerschaft und Schwangerschaftskomplikationen.
  • Adoption eines minderjährigen Kindes.
  • Impfunverträglichkeit.
  • Bruch von Prothesen.
  • Lockerung von implantierten Gelenken.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch: Feuer; Wasserrohrbruch; Elementarereignisse; Straftat eines Dritten. Voraussetzung ist: Ihre Anwesenheit oder die einer mitreisenden Risikoperson ist vor Ort aufgrund des Schadens objektiv erforderlich.
  • Die betriebsbedingte Kündigung. Sie möchten trotzdem reisen? Dann erstatten wir Ihnen anstelle der Stornokosten den Restreisepreis. Das ist der versicherte Gesamtreisepreis abzüglich der geschuldeten oder schon geleisteten Anzahlung. Wir erstatten den Restreisepreis maximal bis zur Höhe der vertraglich geschuldeten Stornokosten bei Eintritt des versicherten Ereignisses.
  • Aufnahme  eines Arbeitsverhältnisses.
  • Arbeitsplatzwechsel. Arbeitsplatzwechsel liegt vor, wenn ein Arbeitnehmer sein bisheriges Arbeitsverhältnis mit seinem Arbeitgeber auflöst und bei einem anderen Arbeitgeber ein neues Arbeitsverhältnis beginnt. Die Versetzung innerhalb eines Unternehmens zählt nicht als Arbeitsplatzwechsel.
  • Konjunkturbedingte Kurzarbeit. Voraussetzung ist: Sie sind  oder eine Risikoperson ist für einen Zeitraum von mindestens drei aufeinanderfolgenden Monaten von konjunkturbedingter Kurzarbeit betroffen. Außerdem muss sich der monatliche Brutto-Vergütungsanspruch aufgrund der Kurzarbeit um mindestens 35 % verringern.
  • Eine gerichtliche Ladung. Dies gilt nicht, wenn die Teilnahme am Gerichtstermin zu Ihren berufstypischen Tätigkeiten gehört.
  • Wenn vor der Reise der Reisepass oder Personalausweis gestohlen wird und ein Ersatzdokument nicht rechtzeitig beschafft werden kann. Voraussetzung ist: Das entwendete Dokument ist zwingend für die Reise erforderlich.
  • Der Beginn des Bundesfreiwilligendienstes; des Freiwilligen Sozialen Jahre
  • Wiederholung einer nicht bestandenen Prüfung an einer Schule /  Universität. Voraussetzung ist: Die Wiederholungsprüfung fällt unerwartet in die versicherte Reisezeit; oder sie findet innerhalb von  14 Tagen nach planmäßigem Reiseende statt.
  • Bei Klassenreisen: Ihr endgültiger Austritt aus dem Klassenverband, bevor die versicherte Reise beginnt

Auszug aus den ERV Versicherungsbedingungen. Stand 17.05.18. Änderungen vorbehalten)

Datenschutzerklärung | © 2012 Fjordtra | Login | Webdesign Hamburg