Projekt Beschreibung

Auf der Postschiffroute bis zum Nordkap.

Hamburg hat sich als Hafen der Hurtigruten etabt. Von hier aus geht es nun zwar nicht täglich aber regelmäßig bis zum Nordkap und zurück. Bequemer geht es nicht!

Nun führt die Seereise entlang der norwegischen Küste, viele bekannte Hurtigrutenhäfen werden angelaufen, aber auch interessante neue Stopps eingelegt. Für viele Reisende ist das imposante Nordkap das geografische Ziel einer Nordlandreise. So auch auf dieser Fahrt: Wenn Sie dort am Globus stehen mit Blick auf das Meer, wird Ihnen ein bekanntes Zitat in den Ohren klingen: „Hier, wo die Welt zu Ende ist, hört auch meine Neugier auf …“. Mit diesem Gefühl können Sie sich südgehend dann von der einmaligen Natur verzaubern lassen. Das Bordprogramm wird von einem engagierten Expeditionsteam zusammengestellt, spannende Vorträge und interessante Aktivitäten erwarten Sie – wie auf einer richtigen Expeditions-Seereise.

Reise-Details

DATUM

02.09.22 / 16.09.22 / 30.09.22 / 14.10.22 / 28.10.22 / 11.11.22 / 25.11.22 / 09.12.22 / 23.12.22 / 06.01.23 / 20.01.23 / 03.02.23 / 17.02.23 / 03.03.23 / 17.03.23 / 31.03.23 / 12.05.23 / 26.05.23 / 09.06.23 / 23.06.23 / 07.07.23 / 21.07.23 / 04.08.23 / 18.08.23 / 01.09.23 / 15.09.23 / 29.09.23 / 13.03.23 / 27.10.23 / 10.11.23 / 24.11.23 / 08.12.23 / 22.12.23 / 05.01.24 / 19.01.24 / 02.02.24 / 16.02.24 / 01.03.24 / 15.03.24 / 29.03.24

ANBIETER

HURTIGRUTEN AS

GEEIGNET FÜR

alle Naturliebhaber, die bequem in See stechen möchten

REISEDAUER

15 Tage

Lassen Sie sich jetzt überzeugen:

Sommer 2022 | Hamburg-Nordkap-Hamburg | MS Otto Sverdrup

Nordkap Seitenansicht

  • Tag 1 HamburgSommer 2022 ab Hamburg
  • Tag 2 Auf See
  • Tag 3 Bergen
  • Tag 4 Hjørundfjord
  • Tag 5 Trondheim
  • Tag 6 Trærna
  • Tag 7 Senja
  • Tag 8 Nordkap
  • Tag 9 Tromsø
  • Tag 10 Reine
  • Tag 11 Torghatten
  • Tag 12 Ålesund
  • Tag 13 Hardanger
  • Tag 14 Auf See
  • Tag 15 Hamburg

Katalog (PDF)

11 tolle Landausflüge sind bereits im Reisepreis inklusive!

Norwegen Expedition – Auf den Spuren der Postschiffroute ab/bis Hamburg

Abfahrten 2022: 15. April / 29. April / 13. Mai / 27. Mai / 10. Juni / 24. Juni / 08. Juli / 22. Juli / 05. Aug. / 19. Aug. / 02. Sept. / 16. Sept. / 30. Sept.

Hurtigruten arbeitet mit einem variablen Preissystem, das mit Auslastung steigt.

Preisliste Hurtigruten ab Hamburg 2022-23

Die Reisepreise variieren je nach Kabine, Abfahrt und Buchungszeitpunkt.Gerne machen wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot.

Leistungen

  • Expeditions-Seereise

– Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie

– Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in Restaurant Aune oder Fredheim

– À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)

– Wasser, Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar

– Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

– Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann

– Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet

– Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren

– Kostenlose wind- und regenabweisende Expeditionsjacke

  • Aktivitäten an Bord

– Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen

– Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen

– Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten

– Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen

– Nutzung von Whirlpools, Sauna und Fitnessraum

– Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

  • Aktivitäten an Land

– Begleitete Anlandungen mit Landungsbooten

– Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten

– Vor Anlandungen helfen Ihnen Expeditionsfotografen bei den Kameraeinstellungen

Nicht inbegriffen

  •     An- und Abreise
  •     Reiseversicherung
  •     Gepäckträger-Service
  •     Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  •     Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam

Hinweise

  •     Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  •     Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  •     Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  •     Keine Trinkgelder
  •     Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen

Veranstalter: Hurtigruten GmbH, Hamburg

Route ab Hamburg Sommer 2022TAG 1 Hamburg

Ihre Norwegen-Expedition startet nach einer entspannten Anreise in Hamburg. Von hier aus nehmen wir Kurs Nord. Freuen Sie sich auf 15 spannende Tage an Bord von MS Otto Sverdrup.

TAG 2 Auf See

Bewundern Sie die Wellen vom weitläufigen Aussichtsdeck, vertiefen Sie sich in ein gutes Buch bei frischem Gebäck aus dem Restaurant Fredheim oder nutzen Sie ausgiebig das Fitnessstudio und die Whirlpools.

TAG 3 Bergen

Bergen, die wohl schönste Stadt Norwegens und 1070 n. Chr. gegründet, kann ideal zu Fuß erkundet werden. Sie hat ihren lokalen Charakter, ihre Geschichte und ihren Charme bis heute behalten.

TAG 4 Hjørundfjord

Der Hjørundfjord ist einer der naturbelassensten und schönsten Fjorde Norwegens, umgeben vom Sunnmørsalpane, dessen Gipfel 1.700 Meter steil über dem Meer aufragen. Seine Unberührtheit macht ihn zum einmaligen Erlebnis.

TAG 5 Trondheim

Trondheim wurde 997 vom Wikingerkönig Olav I. Tryggvason gegründet, der im Nidaros-Dom nahe dem Stadtzentrum begraben ist. Trondheim erkundet man am besten zu Fuß, die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar.

TAG 6 Træna

Træna ist ein Archipel aus mehr als 400 Inseln am nördlichen Polarkreis. Hier werden wir einen malerischen Spaziergang durch das Dorf Husøya unternehmen, in dem die meisten der 454 Einwohner Trænas leben.

TAG 7 Senja

Steile Berge tauchen direkt ins Meer ein, geschützte Buchten, wunderschöne Sandstrände sowie felsige Küsten- und Pinienwälder machen den landschaftlichen Reiz von Senja, dem „Miniatur-Norwegen“, aus. Bewundern Sie die Wellen vom weitläufigen Aussichtsdeck, vertiefen Sie sich in ein gutes Buch bei frischem Gebäck aus dem Restaurant Fredheim oder nutzen Sie ausgiebig das Fitnessstudio und die Whirlpools.

TAG 8 Nordkap

Sie haben das spektakuläre Nordkap erreicht. Auf einer Breite von 71°10′21″N ist es knapp 2.100 Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt. Dazwischen befindet sich nur noch Spitzbergen.

TAG 9 Tromsø

Tromsø ist eine lebendige Universitätsstadt. Sie befindet sich hoch über dem nördlichen Polarkreis und die Mitternachtssonne scheint hier vom 20. Mai bis zum 22. Juli. Im Hochsommer wird es niemals dunkel.

TAG 10 Reine

Die atemberaubende Landschaft ist ein Meisterstück aus markanten Gipfeln, geschützten Buchten, unberührten Stränden und paradiesischen Fischerdörfern. Ein weiterer Höhepunkt des Tages: die Einfahrt in den sehr schmalen Trollfjord.

TAG 11 Torghatten

Das Ziel für heute ist die Erkundung des berühmten Torghatten, eines kleinen Bergs außerhalb von Brønnøysund, der nur 258 Meter hoch ist, aber über ein markantes Loch direkt in seiner Mitte verfügt.

TAG 12 Ålesund

Willkommen in der charmanten Jugendstilstadt Ålesund! Im pittoresken Hafen entdecken Sie ehemalige Anlegeplätze und Lagerhäuser, die nun pastellgelb und rot gestrichene Wohnhäuser sind.

TAG 13 Hardanger

Zwischen Gipfeln liegen Norwegens weltberühmte Fjorde, und einer dieser Fjorde ist der Hardangerfjord. Die Berghänge sind übersät mit den schönsten Apfelwiesen Norwegens, die im Juli und August mit reifen Früchten beladen sind.

TAG 14 Auf See

MS Otto Sverdrup macht sich nun auf den Rückweg, wir verlassen die norwegische Küste. Verbringen Sie Ihren letzten Tag auf See ganz nach Ihren Wünschen und erfreuen Sie sich an den Annehmlichkeiten des Schiffs.

TAG 15 Hamburg

Nun ist es Zeit, Abschied zu nehmen: In Hamburg sagt man Tschüss, auf ein Wiedersehen an Bord von Hurtigruten. Nehmen Sie fantastische Erinnerungen von Norwegen mit, die ein Leben lang halten werden.

MS Otto Sverdrup

MS Otto Sverdrup wurde für nachhaltige und unvergessliche Expeditions-Seereisen entlang der norwegischen Küste entworfen.

Über dieses Schiff

  •     Baujahr 2002
  •     Modernisiert 2020
  •     Werft Kleven Verft (N)
  •     Betten 554
  •     BRZ 15,690 Tonnen
  •     Länge 138.5 Meter
  •     Breite 21.5 Meter
  •     Geschwindigkeit 15 Knoten

Lesen Sie hier in der Schiffsbroschüre: MS Otto Sverdrup

MS Otto Sverdrup (vor Umbau MS Finnmarken) ist nach einem großen norwegischen Polarhelden benannt. Sverdrup war der Erste, der Grönland auf Skiern durchquerte. Er war zudem ein wichtiges Mitglied der Polarexpeditionen und Kapitän des legendären Arktisschiffs „Fram“. Zwischen den Expeditionen war er auch als Kapitän der Hurtigruten tätig. Wie sein Namensgeber erkundet MS Otto Sverdrup die arktischen Regionen und die schroffe norwegische Küste – wie ein echter Abenteurer.

Komfort, Lernen und Wellness

Natürliche skandinavische Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle wurden bei der Renovierung des Schiffes verwendet, um eine entspannte und stilvolle Atmosphäre zu schaffen, die zum hohen Komfort an Bord beiträgt. Besuchen Sie das Science Center auf Deck 4. Es ist eine Art Lern- und Wissenschaftszentrum, ausgestattet mit moderner, interaktiver Technologie. Das Schiff bietet die Möglichkeit, sich im neuen Wellnessbereich mit Gym, Lounge, Treatment Rooms und Sauna zu verwöhnen. Genießen Sie auch den Außenpool und die Whirlpools auf Deck 7. Um die herrliche Landschaft zu bestaunen, empfehlen wir zudem die Aussichtsplattformen im Freien auf Deck 8 und im Heck der Decks 5 und 6.

Kurs auf mehr Nachhaltigkeit

MS Otto Sverdrup wurde unter nachhaltigen Gesichtspunkten entwickelt. In Häfen kann das Schiff zudem Landstrom beziehen, was die Emissionen senkt.

Kabinen und öffentliche Bereiche

Norwegens atemberaubende Landschaft spiegelt sich in der Innenarchitektur des Schiffes wider. Die komfortablen Kabinen und Suiten sind mit natürlichen skandinavischen Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle ausgestattet. Unsere eleganten und großzügigen öffentlichen Bereiche bieten ideale Möglichkeiten, um die schönste Küste der Welt draußen vorbeiziehen zu sehen.

Science Center

Das Science Center ist der Treffpunkt, wenn es um Forschung und Lernen geht. Hier treffen sich Gäste und Crew, um gemeinsam ein tieferes Wissen und Verständnis für die Gebiete zu bekommen, die wir erkunden.

Restaurants

Willkommen an Bord zu einer kulinarischen Reise und unserem preisgekrönten Bordküche: Norway’s Coastal Kitchen. In allen drei Restaurants werden Zutaten von unseren lokalen Lieferanten entlang der Küste verarbeitet. Das Restaurant Aune ist unser Hauptrestaurant, Fredheim bietet entspanntes Ambiente, hier können Sie Fast Food und pflanzliche Alternativen speisen, und unser Gourmetrestaurant Lindstrøm ist nach Adolf Lindstrøm benannt, dem Polarhelden und Küchenchef unter Amundsen.

Wellness und Entspannung

Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich im Whirlpool oder in der Panorama-Sauna entspannen und erholen. Oder Sie trainieren im Gym, genießen die vorbeiziehenden Landschaften von der eleganten Explorer Lounge.

Deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord

Jede Expeditionsreise wird von einem sorgfältig ausgewählten Team von Spezialisten und Forschern begleitet. Alle Mitglieder sind äußerst erfahren, leidenschaftlich und sachkundig. Sie sind zugleich Ihr ständiger Ansprechpartner, wenn es um Sicherheit, Nachhaltigkeit und wissenschaftliche Themen geht. Unser Expeditionsteam hält spannende Vorträge sowie Präsentationen und begleitet Aktivitäten: im Science Center, an Deck und an Land. Das Expeditionsteam betrachtet es als seine Aufgabe, Ihr Reiseerlebnis so interessant und intensiv wie möglich zu gestalten. Es erklärt Ihnen alles Wissenswerte zur Natur, Tierwelt und Kultur der Gebiete, die wir bereisen. Nehmen Sie teil an Wanderungen und weiteren spannenden Aktivitäten. Wir stellen Ihnen die nötige Grundausstattung für jeden Ausflug zur Verfügung.

Nachhaltiger Reisen dank Biokraftstoff

Nachhaltigkeit ist das zentrale Thema all unserer Handlungen bei Hurtigruten. Hurtigruten ist in vielen Dingen Vorreiter, und unser ultimatives Ziel ist es, unsere Schiffe völlig emissionsfrei zu betreiben. Als erster Kreuzfahrtanbieter der Welt führt Hurtigruten Biodiesel als dauerhaften Kraftstoff bei einer Reihe von Schiffen ein, so auch bei MS Otto Sverdrup. Durch Biodiesel werden die (CO2) Emissionen um bis zu 80 % reduziert (im Vergleich zu normalem Schiffsdiesel). Der von Hurtigruten verwendete Biokraftstoff ist umweltzertifiziert und stammt aus Abfällen von Industriezweigen wie der Fischerei und der Landwirtschaft. Dies bedeutet, dass kein Palmöl bei der Herstellung verwendet wird und keine negativen Auswirkungen auf die Regenwälder zu befürchten sind. Hurtigruten wird Biodiesel in Kombination mit anderen emissionsarmen Kraftstoffen nutzen. Wie auch auf allen anderen Schiffen der Hurtigruten-Flotte sind Einmalartikel aus Kunststoff auf MS Otto Sverdrup ebenfalls verboten. Dieses Schiff ist zudem für Strom aus dem Landstromnetz ausgerüstet, wodurch keinerlei Emissionen anfallen, sobald wir in einem Hafen mit Landstrom anlegen.

Praktische Informationen und Leben an Bord von MS Otto Sverdrup https://www.hurtigruten.de/schiffe/ms-otto-sverdrup/praktische-informationen-ms-otto-sverdrup/

Winter 2022-23 | Hamburg-Nordkap-Hamburg | MS Otto Sverdrup

Nordkap im Winter

  • Tag 1 HamburgReiseroute ab Hamburg Winte0r 2022-23
  • Tag 2 Auf See
  • Tag 3 Bergen
  • Tag 4 Loen/Hoven
  • Tag 5 auf See
  • Tag 6 Svolvær
  • Tag 7 Alta
  • Tag 8 Nordkap
  • Tag 9 Tromsø
  • Tag 10 Lofoten
  • Tag 11 Auf See
  • Tag 12 Ålesund
  • Tag 13 Hardanger
  • Tag 14 Auf See
  • Tag 15 Hamburg

Katalog (PDF)

10 spannende Ausflüge sind bereits inklusive!

Norwegen Expedition – Auf den Spuren der Postschiffroute ab/bis Hamburg im Winter

Abfahrten 2022: 14. Okt. / 28. Okt. / 11. Nov. / 25. Nov. / 09. Dez. / 23.Dez.

2023: 06. Jan. / 20. Jan. / 03. Feb. / 17. feb. / 03. März / 17. März

Hurtigruten arbeitet mit einem variablen Preissystem, das mit Auslastung steigt.

Preisliste Hurtigruten ab Hamburg 2022-23

Die Reisepreise variieren je nach Kabine, Abfahrt und Buchungszeitpunkt.Gerne machen wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot.

Leistungen

  • Expeditions-Seereise

– Hurtigruten Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie

– Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) in Restaurant Aune oder Fredheim

– À la carte Restaurant Lindstrøm für Suite-Gäste (für alle anderen Gäste gegen Aufpreis möglich)

– Wasser, Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar

– Kostenloses WLAN an Bord für alle Gäste. Bitte beachten Sie, dass wir in abgelegenen Gebieten mit begrenzter Verbindung fahren. Streaming wird nicht unterstützt.

– Wiederverwendbare Aluminium-Wasserflasche, die an Nachfüllstationen an Bord befüllt werden kann

– Deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das Aktivitäten an Bord und an Land organisiert und begleitet

– Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren

– Kostenlose wind- und regenabweisende Expeditionsjacke

  • Aktivitäten an Bord

– Die Experten des Expeditionsteams halten ausführliche Vorträge zu einer Vielzahl von Themen

– Nutzung des Science Center mit einer umfangreichen Bibliothek und modernen Mikroskopen für biologische und geologische Untersuchungen

– Das Citizen Science Programm ermöglicht den Gästen die Teilnahme an wissenschaftlichen Forschungsarbeiten

– Ein professioneller Bordfotograf erklärt Tipps und Tricks für optimale Landschafts- und Tieraufnahmen

– Nutzung von Whirlpools, Sauna und Fitnessraum

– Treffen mit der Crew, um den Tag Revue passieren zu lassen und sich auf den kommenden Tag vorzubereiten

  • Aktivitäten an Land

– Begleitete Anlandungen mit Landungsbooten

– Verleih von Stiefeln, Trekkingstöcken und Ausrüstung für Aktivitäten

– Vor Anlandungen helfen Ihnen Expeditionsfotografen bei den Kameraeinstellungen

Nicht inbegriffen

  •     An- und Abreise
  •     Reiseversicherung
  •     Gepäckträger-Service
  •     Optionale Ausflüge an Land mit unseren Partnerunternehmen
  •     Optionale Aktivitäten in kleinen Gruppen mit dem Expeditionsteam

Hinweise

  •     Alle geplanten Aktivitäten sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen
  •     Änderungen bei Ausflügen und Aktivitäten vorbehalten
  •     Lesen Sie alle Einreisebestimmungen für Ihre Reise
  •     Keine Trinkgelder
  •     Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bei Rückfragen.

Veranstalter: Hurtigruten GmbH, Hamburg

Reiseroute ab Hamburg Winte0r 2022-23TAG 1 Hamburg

Beginnen Sie Ihre Reise an die atemberaubende Küste Norwegens in Hamburg. Spüren Sie die Vorfreude auf eine außergewöhnliche Seereise und genießen Sie das Auslaufen aus der Elbmetropole.

TAG 2 Auf See

Machen Sie sich an Bord mit dem Science Center vertraut oder besuchen Sie die Explorer Lounge und genießen Sie die spektakuläre Aussicht. Das Expeditionsteam wird mit seiner interessanten Vortragsreihe beginnen.

TAG 3 Bergen

Als unser erster Anlaufhafen in Norwegen und eine der malerischsten Städte des ganzen Landes wird Bergen Sie gewiss nicht enttäuschen. Keinesfalls versäumen sollten Sie das historische Viertel Bryggen.

TAG 4 Loen/Hoven

Die Seilbahn braucht für die 1.011 Meter hinauf zum Gipfel des Berges Hoven nicht länger als fünf Minuten! Dort oben erwartet Sie ein unvergesslicher Blick über den Nordfjord.

TAG 5 Auf See

Heute haben Sie Gelegenheit, sich ganz in Ruhe im Whirlpool oder an Deck zu entspannen. Und je weiter wir in den Norden kommen, desto größer werden Ihre Chancen, Nordlichter zu sehen.

TAG 6 Svolvær

Die einzigartige Inselwelt der Lofoten ist unvergesslich: eine imposante Bergkulisse, einsame Fjorde und die typisch roten und weißen Fischerhütten, genannt Rorbuer. Umso malerischer wirken sie mit frischem Schnee.

TAG 7 Alta

Die Magie der Arktis ist in Alta allgegenwärtig. Im Winter ist diese kleine Stadt der ideale Ort, um nach Nordlichtern Ausschau zu halten. Freuen Sie sich auf viele Winteraktivitäten.

TAG 8 Nordkap

Blicken Sie vom 307 Meter hohen Felsplateau über den schier unendlich erscheinenden arktischen Ozean: Sie befinden sich am nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap.

TAG 9 Tromsø

Tromsø, das Tor zur Arktis, mit seiner internationalen Atmosphäre und großen kulturellen Vielfalt erwartet Sie. Die Eismeerkathedrale ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen von Tromsø, insbesondere nachts, wenn sie hell erleuchtet ist.

TAG 10 Lofoten

Der 450 Meter hohe Reinebringen ist einer der markantesten Gipfel – besonders beeindruckend ist er, wenn er mit Schnee bedeckt ist. Hoffen wir, dass während Ihres Aufenthalts Nordlichter über dem Fischerdorf tanzen.

TAG 11 Auf See

Das Schiff erreicht die Küsten von Helgeland und Trøndelag. In dieser Region befinden sich viele Inseln und Fjorde, und je nach Zeit und Wetterverhältnissen werden wir versuchen, einige von ihnen zu erkunden.

TAG 12 Ålesund

Ålesund erstreckt sich über die Ufer einer schmalen Inselkette. Gehen Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen und bewundern Sie die zahlreichen Türme, Fialen und reich verzierten Gebäude der Jugendstilstadt von 1904.

TAG 13 Hardanger

Der Hardangerfjord im Südwesten Norwegens wird der letzte große Fjord sein, den wir im Rahmen dieser Winterexpedition besuchen. Genießen Sie die Aussicht, während wir weit in den Fjord vordringen.

TAG 14 Auf See

Nutzen Sie die verbleibende Zeit an Bord, um bei einem kleinen Snack im bistroähnlichen Fredheim mit Ihren Mitreisenden zu plaudern und sich gemeinsam an die schönsten Momente der Expedition zu erinnern.

TAG 15 Hamburg

Wenn Sie wieder an Land gehen, werden Sie besondere Erinnerungen an das winterliche Norwegen mitnehmen: wundervolle Fjorde, faszinierende Städte, freundliche Menschen und die magischen Nordlichter.

MS Otto Sverdrup

MS Otto Sverdrup wurde für nachhaltige und unvergessliche Expeditions-Seereisen entlang der norwegischen Küste entworfen.

Über dieses Schiff

  •     Baujahr 2002
  •     Modernisiert 2020
  •     Werft Kleven Verft (N)
  •     Betten 554
  •     BRZ 15,690 Tonnen
  •     Länge 138.5 Meter
  •     Breite 21.5 Meter
  •     Geschwindigkeit 15 Knoten

Lesen Sie hier in der Schiffsbroschüre: MS Otto Sverdrup

MS Otto Sverdrup (vor Umbau MS Finnmarken) ist nach einem großen norwegischen Polarhelden benannt. Sverdrup war der Erste, der Grönland auf Skiern durchquerte. Er war zudem ein wichtiges Mitglied der Polarexpeditionen und Kapitän des legendären Arktisschiffs „Fram“. Zwischen den Expeditionen war er auch als Kapitän der Hurtigruten tätig. Wie sein Namensgeber erkundet MS Otto Sverdrup die arktischen Regionen und die schroffe norwegische Küste – wie ein echter Abenteurer.

Komfort, Lernen und Wellness

Natürliche skandinavische Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle wurden bei der Renovierung des Schiffes verwendet, um eine entspannte und stilvolle Atmosphäre zu schaffen, die zum hohen Komfort an Bord beiträgt. Besuchen Sie das Science Center auf Deck 4. Es ist eine Art Lern- und Wissenschaftszentrum, ausgestattet mit moderner, interaktiver Technologie. Das Schiff bietet die Möglichkeit, sich im neuen Wellnessbereich mit Gym, Lounge, Treatment Rooms und Sauna zu verwöhnen. Genießen Sie auch den Außenpool und die Whirlpools auf Deck 7. Um die herrliche Landschaft zu bestaunen, empfehlen wir zudem die Aussichtsplattformen im Freien auf Deck 8 und im Heck der Decks 5 und 6.

Kurs auf mehr Nachhaltigkeit

MS Otto Sverdrup wurde unter nachhaltigen Gesichtspunkten entwickelt. In Häfen kann das Schiff zudem Landstrom beziehen, was die Emissionen senkt.

Kabinen und öffentliche Bereiche

Norwegens atemberaubende Landschaft spiegelt sich in der Innenarchitektur des Schiffes wider. Die komfortablen Kabinen und Suiten sind mit natürlichen skandinavischen Materialien wie Granit, Eiche, Birke und Wolle ausgestattet. Unsere eleganten und großzügigen öffentlichen Bereiche bieten ideale Möglichkeiten, um die schönste Küste der Welt draußen vorbeiziehen zu sehen.

Science Center

Das Science Center ist der Treffpunkt, wenn es um Forschung und Lernen geht. Hier treffen sich Gäste und Crew, um gemeinsam ein tieferes Wissen und Verständnis für die Gebiete zu bekommen, die wir erkunden.

Restaurants

Willkommen an Bord zu einer kulinarischen Reise und unserem preisgekrönten Bordküche: Norway’s Coastal Kitchen. In allen drei Restaurants werden Zutaten von unseren lokalen Lieferanten entlang der Küste verarbeitet. Das Restaurant Aune ist unser Hauptrestaurant, Fredheim bietet entspanntes Ambiente, hier können Sie Fast Food und pflanzliche Alternativen speisen, und unser Gourmetrestaurant Lindstrøm ist nach Adolf Lindstrøm benannt, dem Polarhelden und Küchenchef unter Amundsen.

Wellness und Entspannung

Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich im Whirlpool oder in der Panorama-Sauna entspannen und erholen. Oder Sie trainieren im Gym, genießen die vorbeiziehenden Landschaften von der eleganten Explorer Lounge.

Deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord

Jede Expeditionsreise wird von einem sorgfältig ausgewählten Team von Spezialisten und Forschern begleitet. Alle Mitglieder sind äußerst erfahren, leidenschaftlich und sachkundig. Sie sind zugleich Ihr ständiger Ansprechpartner, wenn es um Sicherheit, Nachhaltigkeit und wissenschaftliche Themen geht. Unser Expeditionsteam hält spannende Vorträge sowie Präsentationen und begleitet Aktivitäten: im Science Center, an Deck und an Land. Das Expeditionsteam betrachtet es als seine Aufgabe, Ihr Reiseerlebnis so interessant und intensiv wie möglich zu gestalten. Es erklärt Ihnen alles Wissenswerte zur Natur, Tierwelt und Kultur der Gebiete, die wir bereisen. Nehmen Sie teil an Wanderungen und weiteren spannenden Aktivitäten. Wir stellen Ihnen die nötige Grundausstattung für jeden Ausflug zur Verfügung.

Nachhaltiger Reisen dank Biokraftstoff

Nachhaltigkeit ist das zentrale Thema all unserer Handlungen bei Hurtigruten. Hurtigruten ist in vielen Dingen Vorreiter, und unser ultimatives Ziel ist es, unsere Schiffe völlig emissionsfrei zu betreiben. Als erster Kreuzfahrtanbieter der Welt führt Hurtigruten Biodiesel als dauerhaften Kraftstoff bei einer Reihe von Schiffen ein, so auch bei MS Otto Sverdrup. Durch Biodiesel werden die (CO2) Emissionen um bis zu 80 % reduziert (im Vergleich zu normalem Schiffsdiesel). Der von Hurtigruten verwendete Biokraftstoff ist umweltzertifiziert und stammt aus Abfällen von Industriezweigen wie der Fischerei und der Landwirtschaft. Dies bedeutet, dass kein Palmöl bei der Herstellung verwendet wird und keine negativen Auswirkungen auf die Regenwälder zu befürchten sind. Hurtigruten wird Biodiesel in Kombination mit anderen emissionsarmen Kraftstoffen nutzen. Wie auch auf allen anderen Schiffen der Hurtigruten-Flotte sind Einmalartikel aus Kunststoff auf MS Otto Sverdrup ebenfalls verboten. Dieses Schiff ist zudem für Strom aus dem Landstromnetz ausgerüstet, wodurch keinerlei Emissionen anfallen, sobald wir in einem Hafen mit Landstrom anlegen.

Praktische Informationen und Leben an Bord von MS Otto Sverdrup https://www.hurtigruten.de/schiffe/ms-otto-sverdrup/praktische-informationen-ms-otto-sverdrup/

Dürfen wir Sie bei Ihrer Reise-Planung unterstützen?

Highlight-Impressionen

Nordkap Seitenansicht
Häuserfront in Bergen
Mann an Reling vor Mittsommersonne

Starten Sie jetzt Ihre Anfrage:

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit Ihrem Reise-Wunsch und einer unserer Spezialisten meldet sich zeitnah bei Ihnen.

    VORNAME *
    NACHNAME *
    EMAIL-ADRESSE *
    TELEFON-NUMMER *

    BETREFF


    WIE DÜRFEN WIR HELFEN?

    * = Pflichtfeld