Dürfen wir Sie bei Ihrer Reise-Planung unterstützen?

Das sagen unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit FJORDTRA

Lieber aktueller, zukünftiger oder ehemaliger Kunde, auf dieser Seite haben wir für Sie wertvolles Feedback von Menschen gesammelt, die mit uns in den Norden gereist sind. Wir bedanken uns bei allen sehr herzlich für die Rückmeldungen per Email, Telefon oder Post. Wir freuen uns über jedes Lob und nehmen kritische Rückmeldungen ebenso ernst. Denn wir möchten für Sie noch besser werden. Wenn auch Sie uns ein Feedback zur Veröffentlichung auf dieser Seite geben möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: info@fjordtra.de

Übrigens: Falls Sie einen längeren Reise-Report mit ein paar schicken Bildern erstellen möchten, sprechen Sie uns ebenfalls gern an. Wir veröffentlichen diesen gern in unserem Magazin-Bereich: Reiseberichte unserer Kunden

Lofoten – Mai 2019

Post aus Sakrisøy

unsere Kunden waren hier mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs

Biathlon Weltcup am Holmenkollen – März 2019

Hallo Fjordtra Team, wieder einmal ging die Zeit wie im Flug vorbei… Die Biathlon Woche in Oslo zum letzten Rennen der Saison war erneut von vorne bis hinten gelungen! Alles war – wie immer – TOP Durchorganisiert! Danke dafür! Die Überfahrt mit Color Line, der Transfer vom Anleger in Oslo zum Hotel und wieder zurück und das Radisson Hotel in super zentraler Lage, es passt einfach immer alles! Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste mal…. Aber voller Vorfreude sind wir jetzt auf die nächste Reise mit Ihnen im Sommer: Die Entdecker Reise zu den Lofoten… Schöne Grüße an alle. Thomas … und Freunde.“

Die Hurtigruten Schnuppertour, die wir im September angetreten haben, war ein Traum.

Das Wetter in Bergen war am Tag des Auslaufens nur regnerisch und das Essen bei dem empfohlenen Italiener war auch nicht so der Hit, aber alles andere einfach traumhaft. Auch das Wetter an den anderen Tagen hat es gut mit uns gemeint.Wir buchen gerne wieder über Fjordtra wenn wir unsere nächste Reise in den Norden planen. Ein kurzer Hinweis noch: Im Thon Hotel Terminus in Oslo ist von 18-21 Uhr ein Abendessen inklusive. Man sollte aber von einem leichten Abendessen aussehen und nur solange Vorrat reicht. Die Dame vom Hotel erklärte uns, dass ein Hauptgericht gekocht wird, wenn dies weg ist, dann ist es eben weg. Da unser Zug Verspätung hatte, waren wir relativ spät im Hotel und von der „Hauptspeise“ war nichts mehr da, nur noch Salate. Der Hinweis „Leichtes Abendessen solange Vorrat reicht“ wäre für die Zukunft ein nützlicher Hinweis, dann könnte man auch im Zug oder in einem anderen Lokal noch etwas essen, z.B. das italienische Restaurant, gleich neben dem Thon Hotel Terminus. Mit freundlichen Grüßen“

Entdeckerreise Lofoten / Juli 2018

„Die Entdeckerreise zu den Lofoten war die schönste Reise, die meine Frau und ich bisher gemacht haben. Nicht nur das sehr gute Programm, auch die Unterbringungen und Verköstignug waren Spitze, sonder insbesondere auch die Führung und Betreuung durch Birgit und Uli. Vielen Dank und bestimmt gern mal wieder.“

Wanderrundreise Lofoten-Vesterålen / Juli 2018

„Sehr geehrtes Team von FJORDTRA! Die Mietwagenwanderrundreise im August 2018 war spitze und es hat alles prima geklappt! Auch die Unterkünfte waren klasse. Vielen Dank für die Planung der Reise. Mit freundlichen Grüßen Anette …. „

Ferienhausurlaub in Fjord-Norwegen / Juli 2018

„Liebes Fjordtra-Team,  vielen Dank für die gute Beratung und die gute Organisation unserer Norwegenreise. Es war einfach super! Wie alle Norwegen-Reisende haben wir dieses Jahr sicher super Glück mit dem Wetter gehabt. Besser geht es ja gar nicht. Die Ferienhäuser, die wir uns nach Ihren Tipps rausgesucht haben, waren super.“ …  NOVASOL N19035 und N15201 … “ Die Vermieter echt mega-freundlich und alles sooo schön. Also einfach ein wunderbares Reiseerlebnis mit tollen Gletscherwanderungen und Bootsausflügen. Wir könnten gleich wieder losfahren!  Ein herzliches Dankeschön, dass Sie uns diese tolle Zeit ermöglicht haben! Ihnen auch weiterhin wunderbare Reiseerlebnisse im Norden!  Liebe Grüße Kerstin ….“ 

Wandern auf dem Olavsweg und Hurtigruten / Juli 2018

Unsere Kunden stammen aus Costa Rica. Die Erfüllung ihres Reisewünsches hat letztlich 3 Jahre gedauert, dann konnte es endlich losgehen: Zunächst auf eine Wanderung über den Olavsweg (mit Gepäcktransport), anschließend von Trondheim aus dann mit den Hurtigruten bis nach Kirkenes.

“ Nach unserer Reise sind wir nun wieder im Alltag verschluck worden.  Wir möchten uns hiermit, ihnen für die ausgezeichnete Planung Bedanken, auch wenn es erst im dritten Versuchsjahr klappte. Alles lief reibungslos. Der Olafsweg den wir gewandert sind ist vorzüglich und hoch empfehlenswert. Dazu kommt natürlich auch das sonnige Wetter, welches abgesehen von ein paar Regenfällen, fast zu heiß war. Wir hatten ja als tropische Einwohner, viel warme Wäsche dabei die wir gar nicht benützten. Mit der Sprache hatten wir keine Schwierigkeiten da praktisch allens auf Englisch zu erledigen war. Auch Zahlungen mit Kreditkarte ist ein sehr großer Vorteil, da wir praktisch kein hiesiges Geld (Kronen) eintauschen mussten. Einen Führer haben wir überhaupt nicht vermisst. Ab Trondheim mit Hurtigurten bis Kirkeness fanden wir sehr interessant. Die Landausflüge waren zwar etwas teurer als erwartet aber dennoch gut organisiert, also gibt es hier nichts zu beanstanden. Der Rückflug nach Oslo, eine Übernachtung in Oslo und unser Heimflug nach Costa Rica verlief wie geplant.  Nochmals besten Dank und Anerkennung für ihr Service. Vielleicht treffen wir uns nochmals bei einer ähnlichen Gelegenheit wie diese in näherer Zukunft.  Wir verbleiben, mit freundlichen Grüssen …“

Mit dem Postschiff auf die Lofoten / Juli 2018

„Hallo Frau Blöß, gestern sind wir von unserer Reise zurückgekehrt und rundum glücklich und zufrieden!  Dank Ihrer sehr guten Zusammenstellung der Unterlagen und der vielen Tipps und Hinweise haben wir uns wunderbar orientieren können und hatten einen reibungslosen Ablauf der gesamten wunderschönen Reise durch Norwegen von der Abreise bis zur Ankunft bei uns zu Hause! Vielen Dank nochmals dafür!  Herzliche Grüße, Olaf und Antje..“

Walsafari Andenes / Juni 2018

„Liebe Frau Blöß, nun liegt unsere Reise nach Andenes hinter uns. Es hat alles wunderbar geklappt. Wir sind mit vielen tollen Eindrücken zurückgekehrt. Neben den Walen war aber auch unsere Rundtour mit einem Mietwagen ein beeindruckendes Erlebnis und die Wanderungen in der herrlichen Landschaft. Die Organisation der Reise und die Reiseunterlagen weckten im Vorfeld Freude und die hilfreichen Angaben u.a. zu Bus und Zügen waren während der Reise hilfreich und entspannend. Danke also dafür und viele Grüße von uns. Martina H.“

Autorundreise durch Fjord-Norwegen in Kombination mit der Hurtigruten-Schnuppertour  /  Mai-Juni 2018

„Sehr geehrte Frau Blöß, sehr geehrter Herr Bernlöhr, wir hatten eine wirklich sehr schöne und erlebnisreiche Norwegenreise und möchten Ihnen heute unser Feedback geben. … Ihnen, Frau Blöß, herzlichen Dank für die Planung der Route und Auswahl der Hotels und Ihnen, Herr Bernlöhr, für den ausführlichen Reiseplan. Die Tagesrouten waren sehr gut in der angegebenen Zeit zu bewältigen. Wir hatten immer genügend Zeit unterwegs für Fotostops, Besichtigungen etc. und waren in der Regel am frühen Nachmittag am Ziel. „Norway in a nutshell“ haben wir nach unserer Ankunft in Oslo direkt in der Touristinformation am Bahnhof gebucht. So konnten wir die Zeit bis zur Abfahrt der Bergenbahn sinnvoll nutzen und mussten uns in Bergen nicht mehr darum kümmern. Diesen Ausflug würden wir immer wieder machen – unglaublich schön! Dank des Skandinavienhochs hatten wir ein Traumwetter und konnten alle Straßen – einschl. Trollstigen – wie geplant fahren. Es war gut, dass Sie Geiranger doch in die Route eingeplant haben. Die Landschaft ist einfach imposant und wir haben die 2 Tage im Union Hotel dort sehr genossen. Sehr gut gefallen hat uns auch das Dragsvik Fjordhotell. Das Zimmer war zwar recht einfach, aber der Blick auf den Fjord unbezahlbar. Von Dragsvik aus haben wir einen Ausflug ins Gaularfjellet gemacht und sind dort auf dem Fossestien gewandert. Das können wir sehr empfehlen. Wir hatten uns dort ja für Halbpension entschieden. Das wäre im Nachhinein nicht erforderlich gewesen, da das Hotel abends immer eine kleine Auswahl an Gerichten hat, welche man spontan buchen kann. Das Essen war gut. Das einzige Hotel, welches wir nicht weiterempfehlen können, ist das Thon Hotel Storgata in Kristiansund. In dem Hotel befindet sich im OG eine im Ort wohl recht bekannte Karaoke-Bar und das haben wir leider bis spät in die Nacht gehört. Dazu kam dann noch, dass im relativ kleinen Frühstücksraum zeitgleich mit uns eine Reisegruppe gefrühstückt hat. Das Servicepersonal hat sich zwar bemüht, war aber überfordert und hat es nicht geschafft am Büffet alles nachzulegen. Teilweise waren keine Tassen und Besteck mehr da und später kommende Gäste haben selbst die Tische abgeräumt, um Platz zu haben. Die Hurtigruten-Schnuppertour hat uns sehr gut gefallen und war ein schöner Abschluss unserer Reise. Wir hatten während unserer Rundreise u.a. die Inselwelt vor Ålesund und den Geiranger-Fjord schon erlebt, aber vom Schiff aus war es noch einmal eine ganz andere Perspektive. Es war sicher nicht unsere letzte Norwegen-Reise. Herzliche Grüße, Christiane und Michael“

Eine individuelle Woche im Mai 2018 mit Hurtigruten Tromsø-Trondheim & anschl. Autorundreise

“ Liebe Frau Blöß,  unsere Norwegen Reise ist leider schon zu Ende. Nichtsdestotrotz möchten wir uns für die gelungene Urlaubsberatung bedanken. Die Entschleunigung fing schon in Oslo an, da wir unseren Anschluss Flug verpasst haben, da unser Flug von München nach Oslo sich verspätete und wir trotz verschiedener Meinungen von Boden- und Bordpersonal der Lufthansa unsere Koffer in Oslo nochmals einchecken mussten. Das Umbuchen auf den nächsten Flug war aber problemlos. Die Teilstrecke mit den Hurtigruten von Tromsø-Trondheim war ein tolles Erlebnis. Das Schiff und die Kabinen machten einen sehr gepflegten Eindruck.  Beeindruckend war aber auch unsere Autoreise (Autovermietung Avis + Rückgabe war unkompliziert und empfehlenswert), zudem hatten wir täglich Sonnenschein. Die Hotelbuchungen übertrafen unsere Erwartungen, vielen Dank für die gute Beratung. Die Hotelzimmer waren sehr gepflegt und beim Frühstück blieben keine Wünsche offen. Was für eine tolle Reise! Hier noch ein paar Fotos als ein kleines Dankeschön …  Mit herzlichen Grüßen aus Südtirol“

Gruppenreise „Ostern auf dem Postschiff“  / April 2018

„Liebes Fjordtra-Reiseteam, über den netten Brief und die Fotos von unserer gemeinsamen Hurtigrutenreise nach Nord-Norwegen habe ich mich sehr gefreut. Die eindrucksvolle Landschaft, das schöne Wetter, die netten Mitreisenden und die kompetente Betreuung bleiben mir in unvergesslicher Erinnerung. Es war für mich eine erlebnisreiche- aber trotzdem erholsame- Reise. Vielen Dank dafür. … Mit vielen guten Wünschen für einen sonnigen Sommer grüße ich Sie herzlich … „

„Danke fuer die lieben Gruesse und die Bilder. Die Reise war sehr schoen und ich empfehle die Reise weiter. Herzliche Gruesse ….“

„Hallo Birgit und Kay, auch wir möchten uns noch einmal rechtherzlich bei euch bedanken für die sehr angenehme Reisebegleitung und Unterhaltung. Ein Dickes Dankeschön für die Regulierung des Ausflugs. Ich schicke dir auch noch ein paar Bilder, wenn alles sortiert ist ( bald ). Habe euch schon wärmstens weiterempfohlen. Schöne Sonnige Grüße aus dem Spreewald von Roswita und Dieter“

„Liebe Birgit, Lieber Kay, Vielen Dank für die Fotos. Die Reise hat uns super gefallen. Wir hatten von allem etwas, auch beim Wetter war alles dabei.Vor allem der Seegang in der Baringsee war toll. Leider nicht für alle. … Liebe Grüße von Rita und Dieter“

„Hallo Birgit und Kay! Vielen Dank für die Bilder und auch für Eure nette Betreuung. Wir fühlten uns wirklich gut aufgehoben und hatten viel Spaß.Nun haben wir Winter und Sommer mit der Hurtigrute erlebt und beides hatte seinen Reiz. Mal sehen, wann es uns wieder in den Norden treibt. Wir waren eine tolle Truppe und haben uns alle gut verstanden. Das ist schon was besonderes. …. Wenn ich in der Nähe bin schaue ich mal rein. Euch beiden wünschen wir auch viel Gesundheit und weiterhin schöne Reisen. Anbei ein paar Bilder von uns an Euch Liebe Grüße von Karin und Peter“

Nordlicht über Tromsø  /  Februar 2018

„Liebes FJORTRA-Team,  wir haben uns noch nicht wirklich für die tolle Planung und Umsetzung unserer Norwegen-Reise bedankt. Dies möchte ich nun nachträglich tun.  Wir hatten ja über Sie im Februar die Nordlichter-Reise gebucht und uns wurde nicht zu viel versprochen (Mal ganz vom Hin- und Rückflug abgesehen, denn da gab es einige Komplikationen).  Das Thon Hotel Polar hat uns sehr gefallen. Die Zimmer waren komfortabel und wir haben vorher kaum ein Frühstück gehabt, das so umfangreich und lecker war. Erstmal besten Dank für die tolle Unterkunft!!!  Dann haben wir bereits am ersten Abend das erste Mal die Nordlichter gesehen, ein magischer Moment und ein unbeschreibliches Gefühl. Am zweiten Tag hatten wir die Husky-Safari gebucht, ein Wahnsinns-Erlebnis – Die Nordlichter über dem anschließenden Lagerfeuer waren die Krönung des Abends. Dann haben wir (obwohl wir die Lichter schon an zwei Tagen gesehen hatten) noch die Nordlicht-Safari im Minibus gebucht. Zitat unseres Guides „This was spectacular, they aren’t dancing like this that often“. Die Nordlicht-Safari hat uns den letzten Rest gegeben. Die Lichter waren so intensiv, auch mit bloßem Auge. 4 Stunden lang hatten wir Zeit das Spektakel an verschiedenen Orten zu bewundern und unheimlich tolle Bilder zu schießen.  Und auch so war Tromso in jedem Fall eine meiner schönsten Reisen. Wir hatten unheimlich viel Glück mit dem Wetter. Bei 7 Übernachtungen haben wir an 5 Tagen die Nordlichter gesehen (2x sogar vom Fjellheisen direkt über der Stadt). Von 7 Tagen hatten wir 5 Tage mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein! Einfach ein arktischer Traum!  Nun also danke für dieses tolle Erlebnis, die Planung und den guten Preis!!!

Noch kurz zum Flug-Abenteuer: Wir hatten einige Probleme mit der Norwegian-Airline… In Oslo konnten wir erst nicht einchecken, weil wir wohl nicht registriert waren und unser Gepäck „was missing“. Nach mehreren Gesprächen durften wir dann doch an Bord Richtung Tromso. 30 Minuten in der Luft mussten wir dann umdrehen und zurück nach Oslo fliegen, weil es ein technisches Problem gab. Wiederrum eine halbe Stunde später ist der Flieger dann aber doch nochmal nach Tromso gestartet und dort hat glücklicherweise auch unser Gepäck auf uns gewartet.  Auf dem Rückflug hatten wir bereits 30 Minuten Verspätung, haben den Anschlussflug in Oslo dennoch bekommen, weil der Flieger auf uns gewartet hat. Nur unser Gepäck hat es nicht mehr mit geschafft, sondern ist bedauerlicherweise in Oslo geblieben. Trotzdem wurde uns das Gepäck dann zwei Tage später nach Hause geliefert!  Warum also einfach, wenn es auch kompliziert geht 😉 Ein Abenteuer war es so oder so…

Beste Grüße und nochmal DANKE! …. “

Holmenkollen Skifestival – Skispringen – Langlauf – Biathlon & RAW Air 2018

„Hallo Herr Slotta und das restliche Team Fjordtra, nun ist unsere Biathlon Reise in Skandinavien schon wieder drei Wochen Geschichte, leider! Ich möchte mich – auch im Namen der Mitreisenden – ganz herzlich bei Ihnen und dem Fjordtra Team für die Organisation unseres Norwegenaufenthaltes zum Biathlon bedanken. Es hat alles zu 100% geklappt und funktioniert. Dankeschön!! Zu 80% melden wir uns im Herbst erneut bei Ihnen für die nächste Biathlon Reise nach Oslo wieder an… Wissen Sie evtl. schon ab wann die Tour gebucht werden kann? Ihnen und dem Team Fjordtra alles Gute und Bis nächstes Jahr.. Thomas …. und Freunde“

„Guten Tag und Grüße! Ich möchte mich kurz bei Ihnen melden und ein großes Dankeschön an Sie und Ihre Mitarbeiter aussprechen. Meine gebuchten Kunden (…) waren sehr zufrieden und haben mir heute eine Bildershow von ihrer Reise präsentiert. Tolle Eindrücke !!! In diesem Sinne wünsche ich Ihnen weiterhin zufriedene Kunden und eine gute Zeit für alle! Mit freundlichen Grüßen aus der Oberlausitz“

„Im Übrigen hat uns die Reise sehr gut gefallen, es war alles vorbildlich und sehr empfehlenswert. Das begleitende Personal war freundlich, geduldig und machte einen professionellen Eindruck. Wir konnten die Rennen und Oslo unbeschwert in vollen Zügen genießen. Wir werden auch zukünftige Fjordtra weiterempfehlen und freuen uns auf unsere nächste Reise mit Ihnen.“

„Sehr geehrte Damen und Herren, wir durften am vergangenen Wochenende ein tolles Biathlon-Wochenende in Oslo verbringen. Alles war perfekt organisiert und hat wunderbar geklappt-sogar Super-Sonnenschein. Vielen Dank dafür.“

Mit dem Postschiff auf die Lofoten / März 2018

„Liebes Fjordtra-Team, nach unbeschreiblich schönen Tagen in Norwegen auf der MS Nordkapp und auf den Lofoten bin ich wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Die Eindrücke überwältigen mich aber immer noch. Ich habe Ihnen einige Bilder der Reise in der Anlage beigefügt. Sicher kennen Sie die Motive nur zu gut, aber ich möchte dokumentieren, unter welch günstigem Stern die Reise stand (die ersten Polarlichter waren schon südlich des Polarkreises zu sehen und die schneebedeckten Berge im Sonnenlicht und die ganzen Lichtstimmungen waren unbeschreiblich schön.) Neben dem großen Glück mit dem Wetter hat aber Ihre Vorbereitung maßgeblich zu dem Erfolg der Reise beigetragen. Und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Alles, wirklich alles war ganz ausgezeichnet vorbereitet und organisiert. Es war sicher nicht meine letzte Reise nach Norwegen und ich werde mich ganz sicher wieder bei Ihnen melden, um die nächste Reise planen zu lassen. Vielen, vielen Dank. Beste Grüße aus dem winterlichen Gießen, Thomas Jungherr“

Hier seine tollen Fotos:

Autorundreise „Über die Küstenstraße zu den Lofoten“ / Sommer 2017

“ …. hiermit möchten wir uns für die tolle Organisation unseres Urlaubes bedanken u. Ihnen somit ein überaus positives Feedback geben. Großes Lob gilt den sehr informativen Unterlagen mit allen wichtigen und notwendigen Infos, super zusammengefaßt. Herausragend haben wir die Thon-Hotels inkl. dortigem Frühstück empfunden (Schokobrunnen !), so dass wir in der Unterkunft von Oernes unsere Erwartungen wieder etwas zurückschrauben mußten. …. Highlights waren für uns der angegebene Aussichtspunkt Klompen u. eine Ribboot-Tour zum Trollfjord von Svolvaer aus. Etwas problematischer war es mit den innl. Fähren und ihren nicht eingehaltenen Fahrplänen mit stundenlangen Wartezeiten, sowie das Bezahlen in den Parkhäusern. Auf der Fähr-Rückfahrt wurden wir dann von der Colorline mit einer supertollen Außenkabine “belohnt“, obwohl die Buchung nur über eine Innenkabine lief. Alles in allem war es für uns einer der schönsten Urlaube überhaupt in der schönsten Gegend der Welt. Viele Grüße aus Holzminden, Christina + Volker R.“

Nordnorwegen – Fjordland – Südküste …. mit Inlandsflügen im Sommer 2017

„Liebes Fjordtra-Team ….,  Wieder zu Hause angekommen, möchten wir Ihnen Feedback zu der Reise geben: Die Reise war für uns alle insgesamt ein tolles Erlebnis. Was wir uns vorgestellt hatten konnten wir umsetzen und der Ablauf hat insgesamt sehr gut geklappt. Ihre Mappe war übersichtlich und eine gute Hilfe bei der Planung und während der Reise. Die Verwendung der Vouchers bei den Hotels und Mietwagen hat super geklappt. Da hab ich sonst beim Einchecken schon andere Erfahrungen gemacht. Hier noch ein paar Einzelheiten und Details: Hinflug: Umsteigezeit von 70 min in Oslo war nicht ausreichend. LH hatte Verspätung und wir konnten nicht das Gepäck entgegennehmen und wieder aufgeben. Mir war auch nicht bewusst, daß wir das dort machen müssen wie in den USA, bzw noch komplizierter. Wir haben also das Gepäck zunächst verloren und haben es erst am zweiten bzw. dritten Tag erhalten. Sakrisoy Rorbuer hat uns gut gefallen. In  Sorvägen (Weg nach Aa) können wir das Restaurant „Maren Anna“ empfehlen

Svinoya Rorbuer: Das Haus war sehr geräumig und schön. Die Lage allerdings etwas grenzwertig nach unserem Empfinden. Das ist wie im Industriegebiet dort. Fischfabrik gegenüber und auch drumherum weitere große Betriebe mit entsprechend Lärm und  Verkehr. Restaurant Boersen Spiseri dort, war sehr gut. Trollfjordtour in Svolvaer war absolut empfehlenswert mit MS Oykongen. Tolle Stimmung an Bord und gute Aktion mit den Seeadlern. Vom Wetter hatten wir Glück und konnten die Mitternachtssonne genießen. Dazu waren wir von Svolvaer aus nach Hov auf Gimsoy und haben dort den Hoven bestiegen. Das war ein einmaliges Erlebnis. In etwas so: http://theglobetrotter.de/lofoten/wanderungen-auf-den-lofoten/4-wanderung-auf-den-hoven/  In Svolvaer konnten wir den Wagen im Hertz City-Office abgeben (Toyota Händler). Vorher anrufen. Hurtigrute: Das hat gut geklappt und war eine gute Ruhepause. Anstatt in Trondheim auszusteigen konnten wir bis Kristiansund an Bord bleiben und haben uns dadurch das hin und her mit dem Kystenexpressen gespart. In Kristiansund ist das Restaurant SMIA zu empfehlen. Fjordrundfahrt: War toll. In Geiranger konnten wir eine tolle Wanderung  machen und auch Geiranger Skywalk sehen, lohnenswert. Vorbuchen der Fähre nach Hellesylt war essentiell. Sonst wären wir da nicht weggekommen. Ging online. Die Fahrt war dann sehr eindrucksvoll und schön.

Geiranger Hotel können wir nicht empfehlen. Wir hatten ein absolut schäbiges und schmieriges Zimmer mit Aussicht auf Müllsäcke.

Alesund: alle gut. Lillesand: schönes Hotel, haben wir genossen. Die Leute dort haben sich wirklich Mühe gegeben. Wir waren ja in Skien bei Bekannten, die haben mit uns einen Ausflug von Kragero nach Jomfruland gemacht. Allein die Fahrt mit der Fähre durch die Schären war ein tolles Erlebnis. Oslo: alles ok. Überraschenderweise war es schwierig aus der Stadt heraus den Weg zum Flughafen zu finden. Auch das Navi wollte den Flughafen nicht finden …. Aber es ging dann trotzdem. Alles in Allem: Es war super! Dank Ihrer Planung und die Vorbereitung, fast ohne Sorgen und Kopfzerbrechen. Kompliment und Dankeschön ….Matthias B.  und Familie

Hurtigrutenreise auf der MS Lofoten (Baujahr 1964)

“ ….herzlichen Dank für ihre hervorragende Beratung für unsere Reise. Die MS Lofoten muss man mögen, aber dann ist sie unübertroffen bei all ihren Nachteilen gegenüber den modernen „Kreuzfahrtschiffen“. Das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale war überwältigend! Danke für die Empfehlung. Gut, dass wir die Seeadler-Safari vorab gebucht haben. Das aktuelle Wetter hätte uns nicht dazu animiert. Aber dann das: über 10 Seeadler in der Luft und am Boot und Orcas direkt vor uns. Viele Ausflüge in den Orten kann man wirklich selber machen, wie Sie uns empfohlen haben: danke! Übrigens ist das Beer-Package an Bord erheblich billiger (1.207 NOK) als bei der Vorauszahlung, die nicht erforderlich ist. Dass das Hotel Scandic Nidelven mit dem besten Frühstück in Norwegen wirbt, … naja nach den Hurtigruten ist man einfach verwöhnt. Besten Dank! Mit freundlichen Grüßen, Rüdiger S.“

Island-Rundreise mit dem Mietwagen im Sommer 2016

“ … , wir hatten einen sehr schönen Urlaub. Island ist großartig. Wir möchten noch eine Anmerkung zum Gästehaus Mjoeyri, Eskifjördur, machen. Leider konnte uns die Dame vor Ort keine Unterkunft mit „private fac“ anbieten. Wenn wir das richtig verstanden haben, teilen sich dort 4 Parteien ein Bad. Sie hat dann mit Island ProTravel in Island tel., um zu klären, ob wir stattdessen in einem Hotel im Ort untergebracht werden können. Das ging recht zügig und war möglich. Und sie beließ es nicht dabei, uns zu erklären, wo dieses Hotel ist. Sie führte uns sogar hin, ging mit hinein und übergab uns sozusagen. Das alles war sehr zuvorkommend, sehr hilfsbereit und ist u. E. erwähnenswert … und senden herzliche Grüße Beate und Bernd B.“

Silvester auf den Lofoten 2015-2016

„…  Ja leider fand die Nordlichter – Tour nicht statt. Das Wetter spielte an diesem Tag abends einfach nicht mit. Aber: vielen Dank für Ihren guten Service. Alle Unterkünfte waren schön, gepflegt sauber und waren immer mit Meeresblick bzw. Hafenblick. Perfekt einfach. Danke dafür. Sollten wir wieder beabsichtigen in den Norden zu kommen werden wir Fjordtra wieder mit einbeziehen. Danke für die Rückerstattung. Waren sehr überrascht, dass überhaupt etwas kommt. Danke nochmals! Ihr seid top. Das soll mal gesagt werden. Gruß aus dem Süden …. TIROL. Mike P“

Autorrundreise durch das herbstliche Norwegen im Oktober 2015

“ … , wir sind zurück. Es war eine wunderschöne Reise, vielen Dank für die Vorbereitung! Die Auswahl der Hotels (Dr. Holms: eine Wucht!), die Verkehrsmittel (Schiffe: das ist immer etwas besonderes) und die Strecke (machbar und vielgestaltig: wir haben viel entdeckt, viel gesehen und haben jetzt das Gefühl, einen Eindruck von Norwegen gewonnen zu haben; das war das Ziel der Reise), die Kommentare im Leitfaden (kurz, präzise, klar – die Aufmerksamkeit mit wenig Text auf den Punkt gebracht); und das Wetter: Sonne, Herbstlaub, etwas Frost, etwas Regen, etwas Wolken – herrlich! Wir wissen noch nicht, wann wir wieder nach Norwegen fahren, aber es ist klar, dass wir wieder dorthin reisen werden.“

Nordostgrönland – Expeditions Nordmeer: Seereise mit MS Fram Spitzbergen – Grönland – Island  /  26.08. – 10.09.15

„Nun sind wir schon wieder mehrere Wochen zurück von einer fantastischen Reise, ich würde sogar sagen die schönste Reise die ich/wir bisher überhaupt gemacht habe(n)… Wir haben insgesamt 5 Eisbären gesehen davon einen sogar mit Jungtier. Waale, Delphine uvm. Wir hatten extrem viel Treibeis, so dass wir insgesamt deutlich weiter südlich auf Grönland gestossen sind als geplant, aber das ist ja das spannende an so einer Reise. Die „Gesamtinszenierung“ durch Hurtigruten und dem Team auf der Fram war wieder einmal absolute Spitze. Steffen Biersack als Expeditionsleiter ist auch ein Gewinn, wie auch quasi alle 9 weiteren Teammitglieder inkl. der zwei Praktikantinnen. Das Essen war auch sehr gut, dank des neuen Küchenchefs (da hatten wir durch einige Beiträge im hurtigforum.de etwas bedenken gehabt, weil die Qualität scheinbar deutlich nachgelassen hatte). Im Gegensatz zu einigen Mitreisenden, die die neue „Preispolitik“ von Hurtigruten „lautstark“ reklamiert hatten, kann ich das nicht bestätigen. Ich zahle gerne für entsprechende Leistungen extra die ich auch nutze. Wenn alles eingerechnet ist, dann zahle ich immer auch dann mit, wenn ich nicht nutze… Die neuen grossen Polarcircleboote mit Schalensitzen sind auch spitze! Wir haben sowohl Extracruises mitgemacht als auch die Nacht an Deck. Die günstigere Kabine auf Deck 3 war perfekt, insofern ist die Entscheidung für die kommende Antarktisreise auch richtig. Auch bei starken Seegang -wir hatten um Island 10 bft. !!!- war das alles gut auszuhalten. Insofern schreckt mich die Drake-Passage auch nicht mehr… Anbei sende ich Ihnen den aktuell erschienenen Artikel aus der „Schweizer Illustrierten“ über die Reise. Wir hatten etliche Journalisten an Bord, u.a. eben von der SI, vom NORDIS-Magazin, dort erscheit ein 8-10 Seiten Artikel nächsten Sommer, sowie einen Fotografen von National Geographic. Viele Grüsse nach Hannover ans Team. Jörg W“

FJORDTRA Gruppenreise: Rund um Spitzbergen im August 2015

„Guten Tag und Hallo, wir hatten eine Superreise rund um Spitsbergen und eine Super-Reiseleiterin, die sich herzlich um alle Fjordtra-Gruppenreisende bemüht und fachlich versiert alles gemeistert hat. Wir sind immer noch begeistert !! Danke für alles!!! Tusen takk skal du ha – Per Post kommen auch einige Fotos, auf denen sich einzelne Reisende unserer Fjordtra-Gruppe wiederfinden und natürlich das sympathische, stets nette Reisebegleiterpaar …. Liebe Grüße aus dem lippischen Leopoldshöhe“

Winterrreise nach Schwedisch-Lappland / Mitte Februar 2015

“ … , Zunächst mal herzlichen Dank für die gute Organisation dieser sehr schönen Reise. Das Hotel war perfekt, die Ausflüge haben gut geklappt, wir haben vor Ort noch einmal mit den Mitarbeitern im zuständigen Touristen-Büro gesprochen, teilweise hatten sich für die Aktionen noch einmal andere Termine ergeben, aber das war alles ok. So konnten wir die 6 stündige Elchsafari bei herrlichem Sonnenschein in einer netten Gruppe bei angenehmen Temperaturen verbringen. Auch mit der Husky-Tour hatten wir Glück. Zu guter Letzt haben wir uns noch ein Auto geliehen, sind damit an einem Tag über Storforsen (Wasserfälle) bis ans Meer gefahren und am 2. Tag sind wir dann am Polarkreis gewesen und haben die Stadt Jokkmokk besucht. Leider hatten wir mit den Polarlichtern kein Glück, diese waren nur als graue bis weisse Lichter zu sehen, schade. Aber trotzdem haben wir es genossen, bei Nacht auf einem zugefrorenen See in fast absoluter Dunkelheit Millionen Sterne anzuschauen. Nun noch vielen Dank für den netten Geburtstagsgruss (Knabbereien, ein  leckerer Obstkorb und Sekt) zum Geburtstag meines Mannes.  Sicherlich werden wir noch einmal in den Schnee fliegen, vll noch weiter in den Norden, vll auch mal eine Reise im Sommer nach Schweden vornehmen wollen. Falls Sie mal eine nette Idee haben oder es ein schönes Angebot gibt können Sie uns gerne informieren. Es braucht nicht immer ein so grosses Hotel zu sein, wir würden auch gerne mal in einem Häuschen oder bed and breakfest (Lodge) wohnen. Herzliche Grüsse. Ihnen noch einen schönen Tag und vielen Dank nochmal … „

Sonderreise: 2. Advent in Finnisch-Lappland 2014

„Guten Tag Frau Blöß, mit der Tour nach Finnland hat alles geklappt – auch mit den Polarlichtern. Sowohl am Sonnabend, als auch am Sonntag hatten wir kräftige und lang anhaltende Polarlichter. Anbei ein paar Eindrücke davon. Wir können uns vorstellen, diese Tour irgendwann noch einmal zu wiederholen. Dann muss es jetzt nur noch nächstes Jahr mit den Eisbären auf Spitzbergen klappen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch, Thomas H. + Birgit H. „

Nachtrag: „Ja, die Aufnahmen wurden vom Stativ aus gemacht – und wir haben mitten auf dem zugefrorenen See beim Hotel gestanden. Jeweils mit 1600 ISO und ca. 1,5 Sekunden bei F2.8. Allerdings sind sie noch nicht perfekt, ich glaube wir müssten da noch einmal in Finnland üben.“

GEDOK Kunstreise nach Oslo im Juli 2014

„Sehr geehrte Frau Blöß, sehr geehrter Herr Slotta, ich bedanke mich im Namen der GEDOK-NiedersachsenHannover für ihre wirklich sehr gute Reiseberatung für unsere Kunstfahrt nach Oslo. Es hat alles bestens geklappt und sogar das Wetter hätte nicht besser sein können. Ich werde ihr Reisebüro immer gern weiterempfehlen und sicher auch noch einmal aufsuchen.“

Hurtigrutenreise Bergen-Kirkenes-Bergen im Mai 2014

“ Sehr geehrte Frau Blöß, die Hurtigruten-Reise mit MS Richard With. Bergen-Kirkenes-Bergen vom 14. Mai. bis 25. Mai 2014 und den Ausflügen 3A, 5A, 7A, 8B und 8C hat alle Erwartungen übertroffen. Die Ausflüge waren perfekt organisiert und die Auswahl der örtlichen Veranstalter ohne Tadel. Gratulation. Auf dem Schiff war Anna Olivia Wallinder eine herausragende Reiseleiterin. Hurtigruten hat mit dieser Frau einen Schatz. Die Reise war eine Visitenkarte Norwegens. Beeindruckend, horizont- und herzerweiternd. Die Auswahl und die Anzahl der Ausflüge war genau richtig. Mehr durfte es nicht sein. Die Umstiegshilfen haben tadellos funktioniert. Bergen war wegen Bauarbeiten am Flughafen etwas schwierig. Besonders bei der Rückreise. Da haben andere Passagiere geholfen. Mit begeisterten Grüßen und Dank für Ihre Arbeit“

Hurtigrutenreise Anfang November 2013

„Die Reise als solche lässt sich nicht beschreiben und hat alle Vorstellungen übertroffen. Polarlichter bis zum Abwinken (um diese Jahreszeit sehr ungewöhnlich, vor allen Dingen in dieser Vielfalt), dazu traumhaftes Wetter, nur Sonnenschein und oberhalb des Polarkreises  zusätzlich auch noch Schnee. Das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale in Tromsö war zum Weinen schön. Das Schiff ist um 23:45 Uhr im Schneesturm angekommen und dann ging es zu diesem Konzert, es passte einfach alles. Auch die Hundeschlittenfahrt war atemberaubend. Die Huskys sind ganz zutraulich und geben Pfötchen. Aber das kennen Sie ja alles! Nochmals ganz herzlichen Dank für die gute Beratung. Meine Kabine auf Deck 3 (in der Mitte) war auch bei Sturm (von den Lofoten zurück ans Festland und in der darauffolgenden Nacht auf dem Weg nach Trondheim) ein perfekter Aufenthaltsort.“

Norwegen und Schweden August 2013

„sehr geehrtes team von fjordtra in hannover, nachdem wir doch einige wochen gebraucht haben, um die superlativen eindrücke unserer reise nach norwegen und schweden zu verarbeiten, möchten wir uns unbedingt nochmal bei ihnen, und speziell bei frau blöß, recht herzlich bedanken. da unsere 3-wöchige reise wirklich sehr individuell und einzigartig war, waren all ihre hinweise und die tolle beratung unendlich hilfreich und perfekt. unsere wünsche und pläne konnten wir mit auto und zelt und an jedem tag an einem anderen ort umsetzen und genießen. die reise bleibt für immer in unserer erinnerung als das highlight schlechthin. vielen herzlichen dank nochmal für ihre kompetenz. wenn es uns irgend möglich ist, sind wir ganz bestimmt nicht zum letzten mal dort gewesen und zur planung und reservierung kommt dann selbstverständlich nur fjordta hannover in frage! herzliche grüße aus niederndodeleben bei magdeburg“

Rückmeldung nach einer Hochzeitsreise im Juli 2013

„Hallo Frau Bloess, wir wollten uns vielmals bedanken. Es war eine wunderschöne Reise in ein wunderschönes Land. Wir haben so viele schöne Orte gesehen und die Fjorde haben uns sehr beeindruckt. Da waren wir nicht das letzte Mal. Wir haben sehr schöne Wanderungen gemacht, das Wetter hat bis auf einige wenige Tage perfekt mitgespielt. Die Hotels waren sehr schön. Daher vielen DANK an Sie für die guten Tipps und Hinweise. Liebe Grüße Annette & Olaf M.“

Hurtigruten Juni 2013

„Hallo Frau Blöß, nun ist unsere Hurtigrutenreise schon zu Ende und wir sind wieder zu Hause. Es war einfach phantastisch !! Man kann es gar nicht in Worten wiedergeben, ich hatte vor der Reise keine Vorstellung von Norwegen und konnte es gar nicht so richtig verstehen, dass es junge Leute gibt, die dorthin auswandern. Aber jetzt weiß ich warum. Ein tolles Land mit netten aufgeschlossenen Bewohnern ( so viele haben wir zwar nicht kennengelernt, aber der erste Eindruck war so positiv ) Wir hatten gute Reiseführer, die uns viel über Land und Leute informiert haben und das allerbeste war natürlich das Wetter !!! Es war einfach nicht zu glauben, selbst am Nordkapp mind. 15 Grad und Sonne und auf den Lofoten waren es über 20 Grad und die Menschen haben dort im Fjord gebadet. Auf der Polarlys haben wir uns sehr wohlgefühlt, dort passte alles. Die Städte Trondheim, Tromsö haben wir mit dem Fahrrad erkundet – das klappte ! Es gab allerdings nur 3 Räder an Bord und ich hatte schnell für uns reserviert, die anderen Passagiere guckten ganz neidisch ! Ich möchte mich ganz, ganz herzlich bei Ihnen für die gute Beratung (und natürlich die Torte !! – die war der Hit zum Geb.) bedanken und schicke Ihnen noch ein paar Bilder. Viele Grüße. Evelin Reinhardt“

Norwegen Juni 2013

„Nochmals vielen Dank für die wunderbare Reise durch das Land der Trolle Gruß aus München G. Buhmann/L. Kendler“

Oslo Mai 2013

“ Hei Herr Slotta, Hei Frau Hackerott! Mange tusen takk. Oslo zum Nationalfeiertag war sehr schön. Eine klasse Reise!“

Postkarte

Postkarte

Postkarte

Postkarte

Postkarte

Jetzt Beratung anfragen

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit Ihrem Reise-Wunsch und einer unserer Spezialisten meldet sich zeitnah bei Ihnen.

VORNAME *
NACHNAME *
EMAIL-ADRESSE *
TELEFON-NUMMER *

BETREFF


WIE DÜRFEN WIR HELFEN?

* = Pflichtfeld