Projekt Beschreibung

Weltcup beim norwegischen König!

September 2020:

Corona hat die Welt auch ein halbes Jahr nach dem Ende der Weltcup-Saison noch fest im Griff. Ursprünglich hatten wir geplant, jetzt im September ein Reiseangebot für die Wettkämpfe am Holmenkollen im nächsten Jahr fertigzustellen, so wie wir das seit vielen Jahren tun. Leider ist die Lage vor Ort aber weiterhin sehr unklar. Es steht nicht fest, ob dort 2021 Zuschauer zugelassen sind und falls ja, wie viele das maximal sein werden und wie die Rahmenbedingungen aussehen. Die Kontingente für z.B. Unterkunft und Fähre haben wir schon lange gesichert, daran würde es nicht scheitern. Aber die Eintrittskarten sind eben noch nicht erhältlich und es ist nicht absehbar, wann das der Fall sein wird. So heißt es bis auf weiteres: abwarten … und Zuhause bleiben!

Reise-Details

DATUM

19.03.-21.03.21

ANBIETER

FJORDTRA

GEEIGNET FÜR

Biathlon-Fans und andere Verrückte, die gut zu Fuß sind.

REISEDAUER

7 Tage

Dürfen wir Sie bei Ihrer Reise-Planung unterstützen?

save the date: 17.03. – 23.03.21

In 2020 standen drei spannende Tage mit Sprint, Verfolgung und Massenstart auf dem Programm. Dabei ist viel Nervenkitzel vorprogrammiert.


Die Eintrittskarten

Im Reisepreis inklusive ist der Eintritt für alle Wettkämpfe auf die Tribüne NORD. Bei den Plätzen handelt es sich um nicht nummerierte Plätze auf Gittertribünen. Sie haben keine festen Sitzschalen und werden daher als Stehplätze ausgewiesen. In der Praxis handelt es sich aber um Plätze, auf denen man sehr gut sitzt, wenn man sich eine warme Sitzunterlage mitbringt. Deshalb nennen wir sie in unseren Leistungen „Sitzplätze“. Die Fahrt hinauf zur Biathlon-Arena erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die nicht im Reisepreis enthalten sind. Der Weg von der Bahnstation „Holmenkollen“ bis zur Arena ist relativ steil und kann im Winter vereist sein. Diese Reise ist für Menschen mit Gehbehinderung nicht geeignet.

Termin: 17.03. – 23.03.21

Color Magic in Kiel

Überblick

  • 17.03.21: 14:00 Uhr Color Line Fähre Kiel-Oslo, Übernachtung / Frühstück an Bord
  • 18.03.21: 10:00 Uhr Ankunft in Oslo, Hoteltransfer
  • 18.03.-22.03.21: 4 Übernachtungen / Frühstück im Hotel / Programm / Tickets zu allen Wettkämpfen mit guten Tribünenplätzen inklusive
  • 22.03.21: Transfer zum Hafen, 14:00 Uhr Color Line Fähre Oslo-Kiel, Übernachtung / Frühstück an Bord
  • 23.03.21: 10:00 Uhr Rückkehr in Kiel

Die Color Line

Die An- und Abreise ab Deutschland erfolgt mit der Color Line Fähre von Kiel nach Oslo und zurück. Täglich um 14 Uhr verlässt ein Schiff den Hafen. Nach einer abwechslungsreichen und angenehmen Überfahrt erreichen Sie am nächsten Morgen um 10 Uhr ausgeschlafen Ihr Ziel.

Den Norwegenkai in Kiel erreichen Sie vom Bahnhof aus bequem über eine Fußgängerbrücke in ca. 7 Minuten. Reisen Sie mit dem PKW nach Kiel an, können Sie sich vorab über portparking.de einen Parkplatz bestellen.

An Bord erwarten Sie mehrsprachige Kollegen (Norwegisch, Englisch und Deutsch) und helfen Ihnen bei all Ihren Fragen.

Die im Reisepreis enthaltenen 3-Sterne-Innenkabinen sind mit Doppelbetten ausgestattet und ca. 10,5 m² groß. Ein Bad mit Dusche/WC sowie ein kleiner Schreibtisch sind vorhanden. Frühstück im Buffetrestaurant. Gegen Zuschlag als Außenkabine buchbar.

Die 4-Sterne-Außenkabinen sind gegen Zuschlag buchbar. Sie haben Doppelbetten und sind ca. 14,5 m² groß. Ein Bad mit Dusche/WC sowie ein kleiner Schreibtisch sind vorhanden, ebenso eine kleine Sitzecke und eine Minibar, die inklusive ist. Frühstück im Restaurant Oceanic.

Außenkabinen haben naturgemäß ein Fenster (welches sich allerdings nicht öffnen lässt).

Aktivitäten an Bord: Shopping, Sport & Wellness oder internationales Entertainment: An Bord wartet eine Vielzahl an Aktivitäten auf Sie – da kommt garantiert keine Langeweile auf!

Nach Fährankunft erwartet Sie das Fjordtra-Reiseteam zum inkludierten Hoteltransfer (Bus). Sollten Sie die Stadtrundfahrt gebucht haben, so findet diese direkt nach Fährankunft statt und Sie kommen dann im Anschluss ins Hotel.


Foyer Radisson Blu Skandinavia

Das Hotel

Das Hotel Radisson Blu Scandinavia ist mit 4 Sternen bewertet und hat 499 Zimmer. Nicht nur aufgrund der zentralen Lage ist es gerade während der Wettkämpfe am Holmenkollen unser Standort. In wenigen Gehminuten ist die T-Bahn-Station erreicht, von wo es direkt hinauf bis zum Holmenkollen geht. Außerdem sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Restaurants fußläufig zu erreichen.

Entspannen Sie in moderner Umgebung mit ausgezeichneten Annehmlichkeiten in einem der 499 Designer-Zimmer. Kostenloses Highspeed-WLAN steht im gesamten Hotel und in allen Zimmern zur Verfügung. Ausstattung der Zimmer: Nichtraucherzimmer. Minibar, TV mit Satellitenkanälen, Schreibtisch, Wasserkocher und eine Kaffee-/Teemaschine. Bügelservice, Fön, Sitzecke, Zimmersafe.

Allgemeine Einrichtungen des Hotels: Nichtraucherzimmer, Aufzug, Safe, Wechselstube, WLAN, 24-Stunden-Rezeption, Gepäckaufbewahrung, Kamin, Rollstuhlzugang, 24-Stunden-Sicherheitsdienst, Mehrsprachiges Personal (Englisch/Norwegisch), Kaffeestube, Souvenirladen/ Zeitungsstand, Friseurladen, Keine Haustiere erlaubt, Allergenfreie Zimmer, Nichtraucherhotel, Schönheitssalon, Lobby, Später Check-in. Sport und Freizeit: Kasino, Hallenbad, Sauna, Fitnesscenter, Jacuzzi, Solarium, Wellness-Bereich

Check-in: ab 15:00 Uhr  //  Check-out: bis 12:00 Uhr

Vormerkungen

Lassen Sie sich unverbindlich für ein kurzfristiges Angebot in 2021 vormerken.

Gut zu wissen

Hier finden Sie das Corona update

Zur Einreise nach Norwegen benötigen Besucher aus den Schengen-Ländern, zu denen auch Deutschland gehört, einen Personalausweis, der mindestens noch 6 Monate nach Reiseende gültig sein sollte (Reisepass und Visum sind nicht erforderlich). Folgende Themen dürften Sie auch interessieren: Visum / Zollbestimmungen / Währung und Preise / Notfall-Nummern / Versicherungsschutz im Ausland

Übersichtsplan der Arena

Das sagt Kay vom Team Fjordtra zur Biathlon-Städtereise am Hollmenkollen:

Portrait von Kay

„Die einmalige Atmosphäre der vielen internationalen Biathlonfans auf dem Holmenkollen reißt einen wirklich mit. Von der Nordtribüne hat man einen tollen Blick auf den Schießstand und die Zielgerade, dazu ragt im Hintergrund die Sprungschanze auf. Wenn man dann nach den Wettkämpfen wieder mit der Bahn hinab ins Herz Oslos fährt, gibt es die herrliche Aussicht auf den Oslofjord noch obendrauf.

Ich kann diese einzigartige Städtereise jedem empfehlen, der nur ein bisschen etwas für den Wintersport übrig hat.“

Kay Twachtmann, Team Fjordtra

Highlight-Impressionen

Noch mehr Impressionen

Jetzt Beratung anfragen

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit Ihrem Reise-Wunsch und einer unserer Spezialisten meldet sich zeitnah bei Ihnen.

VORNAME *
NACHNAME *
EMAIL-ADRESSE *
TELEFON-NUMMER *

BETREFF


WIE DÜRFEN WIR HELFEN?

* = Pflichtfeld