Projekt Beschreibung

Genießen Sie unvergessliche Tage auf See!

Die Anreise per Linienflug macht Sie unabhängig und flexibel.

Bergen, den Startpunkt der Hurtigruten erreichen Sie täglich per Linienflug ab Deutschland (meist mit Umstieg). Nach Ankunft erwartet Sie der Transferbus zum Schiff. Sie genießen Ihre Seereise entlang der Küste Norwegens und am Ende bringt Sie der Transferbus zurück zum Flughafen.

Einfach, komfortabel und bestens organisiert!

Reise-Details

DATUM

täglich buchbar

ANBIETER

HURTIGRUTEN GmbH

GEEIGNET FÜR

Einzelreisende, Paare, Familien und Freunde

REISEDAUER

12 Tage

Dürfen wir Sie bei Ihrer Reise-Planung unterstützen?

Bergen-Kirkenes-Bergen inkl. Flug ab € 2.159,-

Hurtigrutenschiff Finnmarken

  • Tag 1: Fluganreise nach Bergen. Transfer zum Hafen, Zeit zur freien Verfügung. 21:30 Uhr Abfahrt Ihres Postschiffes
  • Tag 1-12: Hurtigruten Seereise Bergen-Kirkenes-Bergen, 11 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension
  • Tag 12: 14:30 Uhr Rückkehr in Bergen. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland. inkl. Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands

Preise

Hurtigruten arbeitet mit einem variablen Preissystem, das mit Auslastung steigt.Hurtigrutenlogo

Die Reisepreise variieren je nach Kabine, Jahreszeit und Buchungszeitpunkt.

Die Preistabelle weist über 500 sog. „ab-Preise“ auf, die tagesaktuell immer überprüft werden müssen. Hiermit wollen wir Sie an dieser Stelle nicht erschlagen. Hier die Übersicht.

Wir geben Ihnen hier ein paar Beispiele, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt:

In einer 2-Bett-Innenkabine kostet diese Reise inkl. Flug ab Deutschland pro Person

  • im Winter ab € 2.159,-
  • im April ab € 2.412,-
  • im Juni ab € 3.491,-
  • im August ab € 3.263,-
  • im Herbst ab € 2.214,-

In einer Außenkabine ist dieser Reise ab € 2.387,- pro Person buchbar.

Die Preise in einer Suite beginnen bei ca. € 4.612,- pro Person.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche (mindestens Reisemonat, Abflughafen und Personenzahl) und wir machen Ihnen ein paar tagesaktuelle Vorschläge.

Leistungen

  • Hurtigrutenseereise Bergen-Kirkenes-Bergen (11 Nächte an Bord) in der gebuchten Kabinenkategorie zum Select-Tarif, inkl. Vollpension an Bord
    • deutschsprachige Reiseleitung an Bord
    • Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
    • WLAN sowie Kaffee und Tee kostenlos
    • Wahl der Wunschkabine
  • Linienflüge nach Bergen und zurück, Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
    • Hurtigruten Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands
    • Transfer in Bergen vom Flughafen, Transfer in Bergen/Trondheim zum Flughafen
    • Buchbare Flughäfen in Deutschland: Hamburg, Frankfurt, Berlin, München und Düsseldorf
    • Andere Abflughäfen sind gegen Zuschlag (+ € 50,- p.P./Strecke) buchbar

Veranstalter: Hurtigruten GmbH, Hamburg

Sehr gerne senden wir Ihnen den Gesamtkatalog zu!

  • Tag 1: Anreise

Zuganreise innerhalb Deutschlands zum gebuchten Flughafen. Fluganreise nach Bergen (meistens handelt es sich hierbei um eine Umstiegverbindung). Transfer zum Hafen. Bis zur Abfahrt haben Sie nun Zeit für einen kleinen Spaziergang in Bergen. Ab 18:00 Uhr stehen die Kabinen zur Verfügung, gegen 19:00 Uhr beginnt das Abendessen. Abfahrt ist um 21:30 Uhr

  • Tag 2: Nordfjord, Ålesund, Geirangerfjord oder Hjørundfjord (je nach Saison)

Frühes Aufstehen wird am heutigen Morgen belohnt, denn schon vor dem Frühstück bezaubert die Schönheit des Nordfjords. Vorbei an Schären und vorgelagerten Inseln ist Ålesund, die Stadt des Jugendstils, erreicht. Im Winter haben Sie hier vier Stunden Liegezeit: Zeit für einen ersten Spaziergang entlang der hübschen Häuserzeilen am Hafenbecken und durch eine der schönsten Einkaufsstraßen des Landes. Mit ein wenig Kondition wird man nach 418 Stufen auf dem Hausberg mit einem tollen Blick belohnt. Im Sommer (Juni – August) unternimmt Ihr Postschiff einen Abstecher in den berühmten Geirangerfjord, im Herbst (September – Oktober) in den zauberhaften Hjørundfjord.

  • Tag 3: Königsstadt Trondheim

Nur wenige Großstädte können sich ihren ursprünglichen Charme bewahren. Trondheim, Norwegens früherer Hauptstadt, ist dies gelungen und es entzückt mit farbenfrohen alten Lagerhäusern auf Holzpfählen. Durch den schmalen Stokksund, vorbei an tausend Inseln, geht es anschließend nach Rørvik.

  • Tag 4: Polarkreis und Lofoten

Mit der Polarkreisüberquerung ist die Arktis erreicht, eine Region der Extreme und alter Traditionen. Hier scheinen die Farben klarer, die Luft purer zu sein. Bei einer Reise im Winter beginnt ab heute die Suche nach dem sagenumwobenen Nordlicht, im Sommer fasziniert die Mitternachtssonne, die das Land in gelbes Licht taucht. Am Abend erwartet Sie die bizarre Inselwelt der Lofoten, wo die Berghänge zum Greifen nah erscheinen, bevor Ihr Kapitän Sie durch den engen Raftsund navigiert.

  • Tag 5: Tromsø, das Tor zur Arktis

Nach einer Fahrt durch den Vågsfjord legen Sie am Nachmittag in Tromsø an, dem „Tor zur Arktis“. Polarhauptstadt, Nordlichthauptstadt, Paris des Nordens – Tromsø hat viele Namen, und ist doch mit nichts zu vergleichen. Die Lebendigkeit der Universitätsstadt paart sich mit der einmaligen Landschaft. Dies erschließt sich wunderbar vom Hausberg Storsteinen aus, interessante Museen werfen einen Blick zurück in die Polargeschichte und nach vorne in die Zukunft der schützenswerten Region Arktis.

  • Tag 6: Honnigsvåg und das Nordkap

Am Morgen ist Hammerfest erreicht, die nördlichste Stadt der Welt. Anschließend führt die Route durch den Magerøysund nach Honningsvåg. Ein Muss: Der Ausflug zum Nordkap, der nördlichsten Spitze Europas – 2.000 km vom Nordpol entfernt. Auf dem emporragenden Felsplateau, 307 m über dem Meer, werden Sie das unbeschreibliche Gefühl haben, am Ende der Welt zu stehen.

  • Tag 7: Kirkenes

Am heutigen Vormittag erreichen Sie Kirkenes, den Wendepunkt Ihrer Reise. Im Winter und im Sommer können Sie hier unvergessliche Ausflüge unternehmen. Erkunden Sie auf einer Quad-Safari die nahe gelegene russische Grenze. Anschließend beginnt Ihre Rückreise nach Bergen und Sie laufen die Häfen, die Sie nordgehend nachts besucht haben, nun am Tage an.

  • Tag 8: Honningsvåg, Hammerfest und Tromsø

Nach Besuchen in Honningsvåg und Hammerfest erreichen Sie am Abend wieder Tromsø. Die architektonisch spektakuläre Eismeerkathedrale bietet dabei die krönende Kulisse für den Besuch eines unvergesslichen Mitternachtskonzertes.

  • Tag 9: Vesterålen und Lofoten

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen dieser zwei Inselketten, die wie Geschwister nebeneinanderliegen. Und wie im wahren Leben können diese ganz unterschiedlich sein. Die Vesterålen ländlich und ruhig, die Lofoten schroff und wild, mit einsamen Sandstränden und Mooren.

  • Tag 10: Polarkreis, Sieben Schwestern

Sie überqueren erneut den Polarkreis und treffen die „Sieben Schwestern“, eine berühmte Gebirgskette, die bis zu 1.100 m hoch ist. Zudem geht es vorbei am Torghatten, dem sagenumwobenen Berg mit einem Loch in der Mitte.

  • Tag 11: Trondheim

Am Morgen ist Trondheim nochmals erreicht. Die folgende Fahrt durch den Trondheimsfjord entlang der wunderschönen Küste führt am Abend nach Kristiansund und Molde.

  • Tag 12: Rückreise

Am letzten Tag an Bord erleben Sie noch einmal den malerischen Nordfjord und den faszinierenden Schärengarten Bergens, bevor es mit vielen Erinnerungen im Gepäck auf die Heimreise geht. 14:30 Uhr Rückkehr in Bergen. Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland. inkl. Rail & Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands

An Bord der Hurtigruten wohnen Sie in der Kabine Ihrer Wahl, dabei beraten wir Sie gerne (vgl. Hurtigruten Allgemeine Infos).

Verpflegung: Vollpension, bestehend aus Frühstücksbuffet, kalt/warmen Mittagsbuffet und Abendessen, das i.d.R. als 3-gängiges Menü serviert wird.

Sprache: Englisch, Norwegisch, Deutsch

Das sagt Kay vom Team Fjordtra zu Hurtigruten mit Flug:

Portrait von Kay

„Die klassische Postschiffreise beginnt in der alten, norwegischen Handelsstadt Bergen. Auch dorthin muss man ja erst einmal reisen, wobei das mit dem Flugzeug am schnellsten und günstigsten geht. Starten kann man von vielen deutschen Flughäfen aus, viele unserer Gäste beginnen die Reise natürlich in Hannover. Auf diese Art wacht man morgens noch zu Hause auf und ist abends schon auf dem Postschiff, flotter geht es nicht. Auch bei der Rückreise geht man Nachmittags in Bergen von Bord und ist abends schon wieder in Deutschland. Sogar die Bustransfers zwischen Flughafen und Schiff sind in den Paketen schon enthalten.

Von den eigenen vier Wänden in die Hurtigruten-Kabine; an nur einem Tag.“

Kay Twachtmann, Team Fjordtra

Highlight-Impressionen

Hurtigrutenschiff vor den Lofoten
Hurtigrutenschiff im Winter
Hjørundfjord im Herbst

Noch mehr Impressionen

Jetzt Beratung anfragen

Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht mit Ihrem Reise-Wunsch und einer unserer Spezialisten meldet sich zeitnah bei Ihnen.

VORNAME *
NACHNAME *
EMAIL-ADRESSE *
TELEFON-NUMMER *

BETREFF


WIE DÜRFEN WIR HELFEN?

* = Pflichtfeld